Wenn es angebracht ist, jemanden zu fragen, ob er geimpft wurde (und wie das geht)

Illustration eines Artikels mit dem Titel Wenn es bequem ist, jemanden zu fragen, ob er geimpft wurde (und wie es geht)

Bild:: Yao Neal ((Shutterstock)

Obwohl die COVID-19-Infektions- und Krankenhausaufenthaltsraten im ganzen Land zurückgehen, bleiben einige Grauzonen und potenzielle Gefahren bestehen: 50 Prozent der Erwachsenen in den USA sind vollständig geimpftDas ist eine bemerkenswerte Leistung und ein Zeichen der bevorstehenden Normalität, aber eine hohe Rate von Die Erwachsenen bleiben zögernd oder Völlige Ablehnung der Impfung. Die Möglichkeit einer Infektion bleibt für diejenigen stark, die keine Impfungen erhalten haben.

Unabhängig davon, wie Sie es in Scheiben schneiden, gibt es eine Menge Grauzonen in Bezug darauf, wann Masken getragen werden müssen, sei es nach CDC-Richtlinien oder nach Richtlinien unabhängiger Unternehmen. Ich verstecke mich zum Beispiel weiterhin an jeder Tankstelle oder Tankstelle, die ich betrete, obwohl ich dies technisch nicht muss, gemäß den CDC- und lokalen Bodega-Regeln. Für mich geht es darum, anderen das Gefühl zu geben, sicher zu sein, vor allem, weil niemand eine Ahnung hat, ob ich immun bin (außerhalb eines hypothetischen, von der Regierung ausgestellten Impfpasses).

Während die Epidemie weiter nachlässt, sind Sie möglicherweise mit jemandem zusammen, der nicht überzeugt ist und neugierig ist, ob er geimpft wurde oder ob er sich weniger darum kümmert. Von Ihnen in Bezug auf Sicherheit. So können Sie sehen, wann es angebracht ist, nach dem Impfstatus einer Person zu fragen, und wann es definitiv keine gute Idee ist, tief in den persönlichen Bereich einer anderen Person einzutauchen.

Wie man jemanden fragt, ob er geimpft wurde

Wenn dies Ihr Zuhause ist, dann auf jeden Fall

Wenn jemand zum ersten Mal zu Ihnen gekommen ist, seit die Welt aufgrund von COVID von ihrer Achse gefallen ist, sollten Sie sich wohl fühlen, wenn Sie nach dem Impfstatus fragen. Es ist schließlich Ihr persönlicher Bereich, und wenn Sie jemals etwas drinnen ohne Maske gemacht haben, ist es sinnvoll, sich danach zu erkundigen.

Wenn Sie sich um jemanden kümmern, der immungeschwächt ist

Wenn Sie jemanden suchen, der trotz Impfung technisch immer noch gefährdet ist, können Sie sich umfassend über den Impfstatus einer anderen Person erkundigen. Wenn Sie beispielsweise Gäste in einer Kegelbahn begrüßen und Ihre Großmutter dort ist, möchten Sie möglicherweise nachfragen, ob die Gäste geimpft wurden. Ebenso, wenn Sie nicht geimpfte Kinder haben.

Führen Sie Ihren Impffall

Ob Menschen geimpft werden, ist für viele Menschen eine Frage – nicht nur für Sie. Eine gute Möglichkeit, eine klare Antwort von jemandem zu erhalten, besteht darin, zunächst festzustellen, dass Sie die Impfung vollständig oder zwischen den Dosen erhalten haben. Das Teilen Ihres eigenen Falls zeigt zunächst, dass Sie verstehen, dass es Ihre Pflicht ist, sich selbst zu schützen, und dass es auch weniger konfrontativ ist, als die Frage “Wurden Sie geimpft?” Zu verwirren. Für jemanden, dem ich nicht wirklich nahe stehe.

Angenommen, Sie befinden sich in einem Außenpool und möchten beurteilen, wie die Leute sich fühlen, wenn sie ihn in Innenräumen einnehmen. Wenn eine Gruppe erwähnt, dass es vollständig geimpft ist, werden wahrscheinlich andere nachziehen.

Es ist definitiv nicht in Ordnung zu fragen, warum jemand noch eine Maske trägt

Obwohl wir langsam aus der Epidemie herauskommen und Masken für vollständige Impfungen grundsätzlich optional sind, versuchen Sie zu verstehen, warum manche Menschen sie weiterhin tragen. Zum Beispiel können immungeschwächte Menschen auf absehbare Zeit weiterhin Masken tragen, vor allem, weil es unwahrscheinlich ist, dass die Vereinigten Staaten eine Herdenimmunität erreichen, und hoch ansteckende Varianten weiterhin die meisten Infektionen verursachen.

Auf dieser Grundlage spielen so viele Variablen eine Rolle, dass Sie sie nicht wirklich entschlüsseln können, ohne die Situation einer Person zu kennen. Jemand kann immer noch darauf bestehen, die Maske zu verstecken, da er zu Hause nicht geimpfte Babys hat. Sie könnten eine psychologische Abneigung gegen das Abnehmen der Maske haben; Einige Leute haben es genossen Die Anonymität, die ihnen durch die Gesichtsbedeckung gewährt wirdUnd viele von ihnen sind Frauen, die es genießen, nicht gezwungen zu sein, viel zu lächeln.

Wir sind vom Maskieren als Mittel zum Schutz anderer zum Maskieren als Mittel zum Schutz unserer selbst übergegangen, und daran ist nichts auszusetzen. Dies ist nur ein Hinweis darauf, dass manche Menschen trotz persönlicher Impfungen oder Vorlieben weiterhin Masken tragen, obwohl sie geimpft wurden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here