Sergio Aguero kommt und fliegt auf diesem gemeinsamen Weg?

Sergio Aguero ist der neue Stürmer des FC Barcelona. Wenn Ronald Komen Deboys ernennen möchte, ist der Besuch des ehemaligen Leono gefährdet.

Der argentinische Stürmer hat bis 2023 beim FC Barcelona unterschrieben. Seine Rekrutierung ist ein großartiger Schritt für Barcia, die aufgrund des Vertragsstatus des Spielers keinen Cent bezahlen muss, um das Spiel mit Manchester City zu beenden. Aguirre sollte einen schönen Signierbonus bekommen. Letzterer hofft nun, sich mit seinem Teamkollegen Lionel Messi weiterzuentwickeln, der seinen Vertrag in den kommenden Tagen zweifellos verlängern wird. Trainer Ronald Koeman seinerseits brauchte die Ankunft des Vize-Europameisters nicht, um Clubpräsident John LaBorte zu überzeugen: “Wir haben Ronald gesagt, dass wir Kun wollen. Alle Trainer auf der ganzen Welt wollen Kun in ihrem Team.”

Memphis Debbie, die Priorität des Barons, zieht von Barcelona weg

Ronald Koeman wechselt zum FC Barcelona will seinen ehemaligen Spieler Memphis Debo als Trainer der Niederlande ernennen. Der Stürmer, der sich geweigert hat, sich mit Olympic Leonois zu strecken, kann dem Verein seiner Wahl beitreten. Mit Kun Aguero, F.C. Barcelona hat eine Standard-Angriffsabteilung: Messi, Temple und Griezmann. Die Ankunft des ehemaligen Leonois scheint nun eine Bedingung für das Verlassen eines Spielers zu sein. Ronald Koemans Zukunft wird auf der Seite Kataloniens von Tag zu Tag dunkler. Also verlässt De Gea den FC Barcelona.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here