Seltsame Gefängnisszenen: Schweden-Geiselnehmer bestellen 20 Pizzen

Seltsame Szenen im Gefängnis

Schwedens Geiselnehmer bestellen 20 Pizzen

In einem schwedischen Gefängnis ereignet sich mehr als eine ungewöhnliche Geiselnahme, zwei Gefangene, die zwei Wachen kontrollieren. Bitte: Alle Abteilungsgäste müssen Pizza Kebab haben. Die Polizei scheint zu reagieren.

Zwei Insassen eines geschlossenen Gefängnisses in Schweden haben zwei Gefängniswärter als Geiseln genommen. Sie versteckten sich vorübergehend in einem Wachraum im Halby-Gefängnis, 100 Kilometer westlich von Stockholm, wo sich die beiden Angestellten befanden, wie die Nachrichtenagentur TT, der Radiosender SVT und andere schwedische Medien berichteten.

Gegen 19 Uhr ließen sie eine Geisel frei und dann die zweite, meldete ich mich bei der Polizei. Am späten Abend teilte die Polizei schließlich mit: “Die Täter wurden festgenommen und zur Polizeiwache in Eskilstuna gebracht.” Der Fall wird in zwei Fällen als Entführung angesehen. Es wurde berichtet, dass es sich bei den Geiseln um einen Mann und eine Frau und bei den Entführern um mit Rasierklingen bewaffnete Kriminelle handelte. Nach Angaben der Zeitung “Aftonbladet” wurden beide wegen vorsätzlichen Mordes verurteilt.

Die beiden Häftlinge deckten zunächst die Überwachungskameras ab und forderten einen Hubschrauber. Am Nachmittag stellten sie laut SVT und Aftonbladet eine lächerliche Aufforderung an die Beamten: Alle 20 Insassen in ihrer Verwaltung sollten Pizza mit Kebabs belegt bekommen, im Austausch für die Freilassung einer Geisel. Kurz darauf zeigten Fotos, wie Polizisten mehrere Pizzakartons in das Auto stellten. Die Pizzeria bestätigte TT, dass 20 Kebab-Pizzen bezogen wurden.

Die Polizei teilte zunächst nur mit, dass im Gefängnis ein Großeinsatz stattfinde und Beamte mit besonderen Fähigkeiten vor Ort seien. Am Nachmittag bestätigte sie auf ihrer Website, dass sich die beiden Häftlinge in einem Raum versteckt hatten, in dem auch zwei Gefängniswärter untergebracht waren.

Das Tierheim Halbe nahe der Stadt Eskilstuna ist nach Angaben der schwedischen Gefängnisbehörde eine geschlossene Einrichtung mit 98 Plätzen der Sicherheitsklasse 1. Dies ist die höchste Sicherheitsstufe schwedischer Gefängnisse.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here