Qantas plant, bis Ende 2025 Nonstop-Flüge von Australien nach London und New York durchzuführen

Das ist mehr als nur die Bestellung von Flügen. Qantas hat bestätigt, dass es zwanzig A220, zwanzig A321XLR und zwölf A350-1000-Flugzeuge von Airbus gekauft hat. Diese werden von dem australischen Unternehmen für seine Arbeit verwendet „Projekt Sonnenaufgang“ Durch den Betrieb des längsten Verkehrsflugzeugs der Welt bis Ende 2025.

Zum ersten Mal wird Airbus Qantas erlauben, Sydney und Melbourne mit Orten wie London und New York zu verbinden. In diesem Szenario wird der A350 Navy mit hochwertigen Kabinen ausgestattet.

Auf einem Flug aus Australien

„Neue Flugzeugtypen machen neue Dinge möglich. Das macht die heutige Ankündigung so wichtig für die nationale Fluggesellschaft und für ein Land, das so wichtig ist wie der Flugverkehr, Australien. A350 und Project Sunrise werden es jeder Stadt aus Australien ermöglichen, im selben Flugzeug zu sein“, sagte er Alan Joyce, CEO der Qantas-Gruppe.

Das Unternehmen hat bereits 2019 Testflüge für Langstreckenflüge durchgeführt, darunter den 17.750 Kilometer langen Flug London-Sydney, der neunzehn Stunden und 19 Minuten dauerte.

Singapore Airlines betreibt jetzt den längsten kommerziellen Nonstop-Flug der Welt zwischen Singapur und New York, der ungefähr 19 Stunden dauert. Diese A350-Bestellung wird durch Optionen zum Kauf von 40 A321 XLR- und A220-Flugzeugen und diesen 94 Flugzeugen bis Ende 2034 ergänzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here