Pfizer sagt, dass es einen verbesserten Covid-Schuss entwickelt, um auf eine hoch übertragbare Delta-Variante abzuzielen

Pfizer Und der Biotechnologie Sie gaben am Donnerstag bekannt, dass sie eine Covid-19-Booster-Impfung entwickeln, die auf die Delta-Variante abzielt, da die Besorgnis über den hoch ansteckenden Stamm wächst, der in den USA bereits die vorherrschende Form der Krankheit ist.

Die Unternehmen sagten, obwohl sie der Meinung sind, dass die dritte Impfung des aktuellen Zwei-Dosen-Impfstoffs das Potenzial hat, den „höchsten Schutzgrad“ gegen alle derzeit bekannten Varianten, einschließlich Delta, aufrechtzuerhalten, bleiben sie „wachsam“ und entwickeln eine aktualisierte Version des Impfstoffs . Serum.

„Wie wir durch Tatsachenbeweise des israelischen Gesundheitsministeriums gesehen haben, nahm die Wirksamkeit des Impfstoffs sechs Monate nach der Impfung ab, gleichzeitig wurde die Delta-Variante zur dominanten Variante im Land“, heißt es in einer schriftlichen Erklärung der Unternehmen .

“Diese Ergebnisse stimmen mit der laufenden Analyse einer Phase-3-Unternehmensstudie überein”, sagten sie. “Aus diesem Grund haben wir gesagt und glauben weiterhin, dass es aufgrund der Gesamtheit der uns vorliegenden Daten wahrscheinlich ist, dass innerhalb von 6 bis 12 Monaten nach der vollständigen Impfung eine dritte Dosis erforderlich sein könnte.”

Beide Unternehmen sagten, klinische Studien könnten im August beginnen, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen.

Diese Ankündigung kommt am selben Tag, an dem die Olympia-Organisatoren sagten Sie blockieren alle Zuschauer Von Spielen in diesem Jahr, nachdem Japan den Ausnahmezustand ausgerufen hatte, um eine Welle neuer Covid-19-Infektionen einzudämmen, die teilweise auf die Delta-Variante zurückzuführen ist.

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass Delta etwa 55% übertragbarer ist als Alpha, eine Variante, die zuerst in Großbritannien entdeckt wurde und einst die USA dominierte leichte Krankheit und verbreitet die Krankheit auf andere, sagen Wissenschaftler.

Am Montag haben israelische Beamte erwähnt Eine Abnahme der Wirksamkeit des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs bei der Vorbeugung von Infektionen und symptomatischen Erkrankungen, sagte jedoch, dass er bei der Vorbeugung schwerer Krankheiten weiterhin hochwirksam ist.

In den Vereinigten Staaten fordern Gesundheitsbehörden alle berechtigten Amerikaner auf, sich so schnell wie möglich impfen zu lassen, insbesondere vor der Herbstsaison, wenn das Delta Es wird erwartet, dass die Fälle des neuen Coronavirus erneut zunehmen increaseinsbesondere an Orten mit niedrigeren Impfraten.

existieren Etwa 1000 Landkreise in den Vereinigten Staaten Die Covid-Impfquote liegt unter 30% und die meisten befinden sich im Südosten und Mittleren Westen, sagte CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walinsky kürzlich. Die Behörde sieht in diesen Gebieten aufgrund der erhöhten Prävalenz der Delta-Variante bereits erhöhte Infektionsraten.

Führungskräfte von Pfizer und BioNtech haben wiederholt gesagt, dass die Menschen wahrscheinlich innerhalb von 12 Monaten nach Erhalt einer vollständigen Impfung eine Auffrischungsdosis oder eine dritte Dosis benötigen werden, da sie erwarten, dass die durch den Impfstoff induzierte Immunität im Laufe der Zeit nachlässt. Sie sagten auch, dass die Leute wahrscheinlich jedes Jahr zusätzliche Aufnahmen machen müssen.

Pfizer und BioNTech entwickeln Auffrischungsdosen und werden voraussichtlich in Kürze eine US-Zulassung für eine dritte Dosis ihres Impfstoffs beantragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here