Park des Princess bricht den französischen Frauenfussballrekord

Das Rückspiel des Halbfinals der Women’s Champions League zwischen PSG und OL ermöglichte dem Parc des Princesses einen neuen Rekord: 43.254 Zuschauer waren anwesend, die höchste Gesamtzahl, die jemals von einem Frauenverein erzielt wurde.

Vom Weltrekord sind die 91.648 Menschen, die am 22. April im Camp Nou beim Halbfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Barça und Wolfsburg dabei waren, noch weit entfernt, aber es geht voran. 43.254 Zuschauer kamen diesen Samstag in den Parc des Princess, um das Halbfinale zwischen PSG und OL zu sehen: ein neuer Rekord in Frankreich für den Club-Wettbewerb der Frauen.

Mit 30.661 Zuschauern im November 2019, beim Schock gegen PSG in der Liga, hielt OL die bisherige Marke für das Klubspiel in Frankreich.

CUP existiert

Die PSG-Frauen, die am Sonntag im Hinspiel in Lyon mit 2:3 verloren hatten, bestreiten ihr 10. Spiel im Parc des Princes und stellten im Viertelfinale gegen den FC Bayern München am 30. März bereits eine eigene Bestmarke auf (2:2). . ), mit 27.262 Zuschauern. Die Marke ist dem Treffen zu viel, zumal sich mehrere tausend radikale Anhänger des Collectif ultras Paris (CUP) zu dem Konflikt zusammengeschlossen haben, während er die Herrenabteilung in den vergangenen Wochen nur ungern gegen die Spielleitung aufmunterte. Titel abgeleitet von Liga 1.

Es gab eine Auteuil-Kurve mit der Ankunft von Spielern mit rotem und blauem Diffo und Rauchbomben, die am 21. Mai für die Finalisten sagten: „(r) bring diese Farben nach Turin“. „Ich hoffe auf einen magischen Abend“, jubelte PSG-Kapitänin Grace Giorro am Freitag. „Es wärmt uns das Herz zu sehen, dass all diese Menschen gekommen sind, um uns zu unterstützen.“ „Für uns ist es eine echte Motivation, vor einem solchen Publikum zu spielen. Als Spieler träumt man davon, vor einem großen Publikum zu spielen. Wir sind bereit“, sagte OLs australische Verteidigerin Ellie Carpenter.

Bei der Frauen-WM 2019 verlor der Parc des Princes bereits 45.595 Zuschauer gegen die Les Blues (2:1) gegen die USA und 45.261 beim Auftaktspiel gegen Südkorea. Das Endspiel der WM 2019 (2:0 ) zwischen den beiden Mannschaften versammelten sich 57.900 Zuschauer im Grubama-Stadion in Lyon.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here