Oliver Duhamel gesteht, die provokanten Tatsachen über seinen Adoptivsohn zu überwachen

Oliver Duhamel, ein Politikwissenschaftler, der beschuldigt wird, seinen Adoptivsohn “Victor” Kosner als Kind in den 1980er Jahren angegriffen zu haben, wurde am Dienstag von der Brigade zum Schutz der Kinder (BPM) als freier Verdächtiger befragt. 14. April, Agence France-Presse (AFP), in der Pariser Staatsanwaltschaft Bestätigt Informationen von TF1.

Mehr als drei Monate nach Beginn einer Untersuchung “Vergewaltigung und sexuelle Übergriffe einer autoritären Person über einen 15-jährigen Minderjährigen”Oliver Duhamel, 69, gestand, seinen Adoptivsohn “Victor” Kachner sexuell angegriffen zu haben, teilte eine Quelle in der Nähe der Akte AFP mit.

Die Beschwerde wurde Ende Januar eingereicht

Die Gebühren im Buch Große Familie Seit Januar gibt es ein starkes Echo: In dieser Autobiografie beschuldigte Camille Kachner sie Ende der 1980er Jahre, ihren Zwilling mit dem Spitznamen “Victor” missbraucht zu haben.

Lesen Sie die Umfrage: Oliver Duhamel, Kinder von Sex und Sex

Der heute 45-jährige “Victor” reichte am Ende seines Prozesses am 21. Januar über BPM eine Beschwerde gegen Oliver Duhamel ein. Evelyn Fischer (gestorben 2017), der Sohn des ehemaligen Ministers Bernard Kachner und eines Rechtsprofessors, der wieder mit Oliver Duhamel verheiratet war, wird in der ersten Praxis untersucht, die “Victor” 2011 eröffnete. Die Tatsachen, über die er sich später nicht beschweren wollte, werden wahrscheinlich vorgeschlagen.

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie dies auch Oliver Duhamel genehmigt den Fall und nimmt die Diskussion um die ungeklärten Fragen wieder auf

Camille und Bernard Kachner hörten auch von der Adoptivtochter und dem Adoptivsohn von Oliver Duhamel und Evelyn Physier in den 1980er Jahren. AFP kontaktierte die Anwälte von Oliver Duhamel und “Victor” Kosner. .

Nach den Enthüllungen denunzierte Oliver Duhamel später “Persönliche Angriffe” Er trat von all seinen Aktivitäten als Vorsitzender der National Political Science Foundation (FNSP) oder des Influential Club of Le Siegel zurück. Er hörte auf, auf dem LCI-Kanal oder in Europa 1 zu senden.

Redefreiheit

Verwandte des Duhamel-Psier-Paares sind ebenfalls zurückgetreten, nämlich Frederick Mion, Direktor der Sciences po Paris, oder die frühere sozialistische Ministerin Elizabeth Kikov, die zurückgetreten ist, um die Unabhängige Kommission zu leiten.

Veröffentlichung Große Familie Das Schreiben von Kamil Kachner stimulierte die Meinungsfreiheit, insbesondere in sozialen Netzwerken mit vielen Zeugnissen. Es erneuerte auch die Debatte über die Empfehlung des sexuellen Missbrauchs gegen Minderjährige, insbesondere über die Spaltung von Anwälten.

Fragte Präsident Emmanuel Macron “Ratschläge, nach Wegen zu suchen, um das Gesetz zu stärken, um Straftäter besser zu bestrafen, und nicht mehr zu hören, dass ein Kind dem Geschlechtsverkehr mit einem Erwachsenen zustimmt”. „Du wirst nie wieder alleine sein. Wir sind hier. Wir hören dir zu. Wir vertrauen dir “, Sagte das Staatsoberhaupt und sprach die Opfer in einem Video an, das im Januar in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde.

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie dies auch Camille Kachner an Oliver Duhamel: „Sehen Sie die Ängste, die uns seitdem verfolgt haben? “”

Ein Gesetzesentwurf zur Stärkung des Schutzes von Minderjährigen vor sexueller Gewalt, der in der zweiten Lesung in der Nationalversammlung geprüft werden sollte, sah insbesondere vor, dass ein Kind unter 15 Jahren einer sexuellen Aktivität mit einem Erwachsenen zugestimmt hat. Diese Schwelle wird für 18 Jahre angehoben, wenn Auslöser auftreten.

Welt mit AFP

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here