Öffentliche Gesundheit: Möglicher Fall von Affenpocken in Sacramento County

Sacramento, CA (KTXL) – Ein Fall von Affenpocken im Zusammenhang mit Reisen in Europa wird vom Gesundheitsministerium von Sacramento County untersucht, und die Bestätigung der CDC wartet auf die Bestätigung des kalifornischen Gesundheitsministeriums. Gesundheit (CDPH), laut Public Health.

Die Beamtin für öffentliche Gesundheit, Dr. Olivia Cassiri, hielt am Dienstagmorgen eine Pressekonferenz ab, um Einzelheiten zu dem Fall mitzuteilen.

Laut Cassire ähneln Affenpocken den Pocken, sind aber weniger gefährlich.

Es gibt Impfstoffe gegen das Virus, speziell für Pocken und neue für Affenpocken, aber sie müssen laut Cassiri über die CDC bestellt werden.

Kasirye sagte, die CDC würde die Verteilung eines Impfstoffs nur in einem Ausbruchsszenario in Betracht ziehen, aber normale Reinigungsmittel haben die Wirkung, das Virus abzutöten.

Die Kontaktverfolgung wird noch ermittelt, da das Virus im Vergleich zu COVID-19 weniger übertragbar ist und es laut Kasiri keine Anzeichen für besondere Bedingungen wie Alter oder Gesundheitszustand gibt.

Laut Public Health ist der Patient zu Hause isoliert und hatte keinen Kontakt mit anderen Personen, und das Risiko für die Allgemeinheit ist minimal.

Die Übertragung des Affenpockenvirus kann laut Public Health erfolgen, wenn eine Person mit einem Tier, einer Person oder einem Material in Kontakt kommt, das mit dem Virus kontaminiert ist.

Das Virus dringt durch verletzte Haut, Atemwege oder Schleimhäute ein. Atemtröpfchen können sich nicht weiter als ein paar Meter bewegen, daher ist laut Public Health ein langfristiger persönlicher Kontakt erforderlich.

Laut Public Health treten Affenpocken in den Vereinigten Staaten nicht natürlich auf, und Fälle in den Vereinigten Staaten stehen im Zusammenhang mit internationalen Reisen oder der Einfuhr von Tieren aus Gebieten, in denen die Krankheit vorkommen könnte.

Die Symptome treten möglicherweise erst sieben bis 14 Tage nach der Infektion auf und können laut Public Health zwei bis vier Wochen andauern.

Symptome von Affenpocken:

  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • geschwollene Lymphknoten
  • Gänsehaut
  • Erschöpfung

Laut Public Health kann der Ausschlag im Gesicht auftreten und sich ein bis drei Tage nach Beginn des Fiebers auf andere Körperteile ausbreiten.

Für weitere Informationen über Monkeypox besuchen Sie den offiziellen CDC Affenpocken-Seite oder der CDPH-Seite über Krankheiten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here