Notaufnahmen in ganz Ohio sind überfordert, da drei Viren in einem Anstieg zusammenarbeiten

Die Notaufnahmen in ganz Ohio sind überfüllt, die Notfallversorgung ist überfüllt, und drei Viren, die die Probleme verursachen, sind nicht zurückgegangen.Während eines Briefings des Gesundheitsministeriums von Ohio am Dienstag berichteten Krankenhausvertreter in drei verschiedenen Regionen über Probleme mit dem Respiratory Syncytial Virus, Influenza und COVID-19. „Wir sehen einen Rekordanstieg bei unseren Notaufnahmen, unserer Notfallversorgung und in unseren Krankenhäusern im Allgemeinen“, sagte Dr. Patty Manning, Chief of Staff des Children’s Hospital of Cincinnati. Sie sehen es jetzt. „Wir haben unsere Volkszählungsrekorde gebrochen, ich weiß nicht mehr, wie oft wir sie gebrochen haben, und für uns bedeutet das, dass wir über 600 Krankenhauspatienten haben, was eine Menge ist“, sagte Manning jetzt sind sie überfüllt.“ In Columbus gibt es ähnliche Probleme. Die Zusammenarbeit der drei Viren ist ungewöhnlich, sagte Dr. Rustin Morse vom Nationwide Children’s Hospital, aber die Tatsache, dass sie früher im Jahr als erwartet zuschlagen sind viel höher als normal “, sagte Morse. Zu den Bedenken kommt hinzu, dass all dies kommt, wenn sich Thanksgiving-Versammlungen nähern. Ärzte in allen drei Krankenhäusern und mit dem Gesundheitsministerium von Ohio haben sich bereit erklärt, eine Grippeimpfung und eine COVID-19-Impfung zu bekommen. Der beste Weg, um gesund zu bleiben.

Die Notaufnahmen in ganz Ohio sind überfüllt, die Notfallversorgung ist überfüllt, und drei problematische Viren haben nicht nachgelassen.

Während des Briefings des Gesundheitsministeriums von Ohio am Dienstag berichteten Krankenhausvertreter in drei verschiedenen Regionen über Probleme aufgrund des Respiratory Syncytial Virus, Influenza und COVID-19.

„Wir sehen ein Rekordaufkommen in unseren Notaufnahmen, unserer Notfallversorgung und in unseren Krankenhäusern im Allgemeinen“, sagte Dr. Patty Manning, Chief of Staff von Cincinnati Children.

Manning sagte, sie hätten nicht die Art von Zahlen gesehen, die sie jetzt sehen.

„Wir haben unsere Volkszählungsrekorde gebrochen, ich habe aufgehört zu zählen, wie oft wir sie gebrochen haben, und für uns bedeutet das, dass wir über 600 Patienten im Krankenhaus haben, das sind viele Patienten“, sagte Manning.

„Unsere Krankenhäuser, insbesondere unsere Kinderkrankenhäuser, sind derzeit überfordert“, sagte Dr. Claudia Hoen von den Kinder- und Kinderkrankenhäusern der Rainbow University in Cleveland.

Bei Columbus gibt es ähnliche Probleme.

„Wir sehen alle eine außergewöhnlich hohe Zahl in unseren Notaufnahmen“, sagte Dr. Rustin Morse vom Nationwide Children’s Hospital.

Dass die drei Viren zusammenarbeiten, ist ungewöhnlich, aber auch die Tatsache, dass sie früher im Jahr zuschlagen als erwartet.

„Was dieses Jahr wirklich einzigartig ist, ist, wie viel früher als normal es ist und die Mengen viel höher als normal sind“, sagte Morse.

Zu den Bedenken kommt hinzu, dass all dies kommt, wenn sich die Thanksgiving-Meetings nähern.

Ärzte in allen drei Krankenhäusern und mit dem Gesundheitsministerium von Ohio waren sich einig, dass eine Grippeimpfung und eine COVID-19-Impfung die besten Möglichkeiten sind, gesund zu bleiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here