Nina: Warum hat Grégoire Bonnet in Scenes From Homes: Femme Actuelle The MAG eine Rolle übernommen, die seinem Charakter widerspricht?

Seit August 2015 Grégoire Bonnet ist ein wiederkehrender Schauspieler in der Serie Szenen aus den Häusern Auf der M6. Er spielt Philip, einen Apotheker, der in einer Beziehung zu einer jüngeren Frau steht, gespielt von Amelie Itas. Eine unerträgliche göttliche Rolle, die er immer noch gerne spielt. “”Es ist eine Karikatur von jemandem mit viel Geld … Es überraschte mich zu einer Zeit, als die Leute Sarkozy hassten, in die Fußstapfen von Sarkozys Comics zu treten.. Sparkle, hast du mich gesehen, all das, was mich amüsiert? Wie aufgeregt ich jetzt bin, in die Fußstapfen von LGBT, Feminismus und all dem zu treten. Ich bin froh, mit der Zeit zu sein. Ich liebe es, gehasst zu werden, denke ich! Ich mag es, meine Fehler zu haben, das ist der komische, denke ich, Bestätigte er in einem Interview mit Buzz TVUnd der Mittwoch, 23. September 2020.

Zwei gegensätzliche Persönlichkeiten

In der medizinischen Kette NinaEs wird seit 2015 auf France 2 ausgestrahlt. Grégoire Bonnet spielt Dr. Samuel Proust, der auch ein unangenehmer Charakter ist … Aber aus ganz anderen Gründen! Wenn Philip wer Szenen aus den Häusern Er ist ungeschickt, anmaßend und boshaft, und Dr. Proust ist zurückhaltend, wütend und frauenfeindlich. Es ist diese große Lücke, die den Schauspieler zufriedenstellt, der auch regelmäßig auf der Bühne auftritt.. “”Wir sind weit von Professor Prost entfernt!Am Set kommentierte Michelle Drucker Roll am SonntagSonntag, 23. Mai 2021. Dann erklärte Gregoire Bonnet, was ihn in die Figur trieb Aus der italienischen Liga Nina. “”Ich habe diesen Charakter (von Dr. Prost, Anmerkung des Herausgebers) nicht akzeptiert, weil er gut ist. Ich mag die Verlierer. Ich habe es akzeptiert, weil es eine ausgezeichnete Prognose hat, weil es auch Annelies gibt (Annelieses Entscheidend, Serientitel, Anmerkung des Herausgebers). Uns geht es immer gut. Und ich mochte diese Art von menschlichem Hass wirklich. “. Ein Charakter, der viel weniger sonnig ist als Philip, der trotz seiner verstörenden Seite regelmäßig France 2-Zuschauer verführt.

Lesen Sie auch: Gerard Hernandez: Dieser Witz in “Szenen aus den Häusern” bringt ihn nicht mehr zum Lachen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here