Netflix wird 2022 in Videospielen starten


gemäß
BloombergNetflix wird irgendwann im nächsten Jahr Videospiele veröffentlichen. Eine wichtige strategische Entwicklung in einem Sektor, den der Streaming-Dienst als einen seiner schärfsten Konkurrenten betrachtet. Zu diesem Zweck hat Netflix bestätigt, dass es den ehemaligen CEO von Oculus, Electronic Arts und Zynga, Mike Verdo, zum Vizepräsidenten für Spieleentwicklung ernannt hat.

SVoD hat mit seiner interaktiven Software wie Bandersnatch und einigen Lizenz- und Marketingpartnerschaften bereits einen indirekten Ansatz für Videospiele ausprobiert. Im vergangenen April deutete Greg Peters, COO und Director of Product bei Netflix, an, dass sich das Interesse an Spielen ändern könnte. ” Wir versuchen, all die verschiedenen Möglichkeiten herauszufinden, um tiefer in diese Fangemeinde einzudringen, und die Spiele sind definitiv ein wirklich interessanter Teil. sagte damals. “ Es besteht kein Zweifel, dass Gaming eine wichtige Form der Unterhaltung und eine wichtige Möglichkeit sein wird, dieses Fan-Erlebnis zu vertiefen. ».

Netflix hat immer behauptet, dass seine Konkurrenz über traditionelle TV- und Filmplayer hinausgeht. Der Streamingdienst mit 207 Millionen Abonnenten hat Spiele wie Fortnite und YouTube wiederholt zu seinen stärksten Konkurrenten gekürt.


Artikel von CNET.com angepasst von CNETFrance

Foto: Angela Lange/CNET

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here