Mitarbeiter spricht von „Witz“: Duterte: Impfverweigerer im Schlaf eine Spritze geben

Ein Mitarbeiter spricht über einen „Witz“
Duterte: Spritzen Sie denen, die sich im Schlaf weigern, sich impfen zu lassen

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte macht oft mit ausgefallenen Äußerungen auf sich aufmerksam. Und das letzte Beispiel: Nach einer Kabinettssitzung fordern Bürger, die sich nicht impfen lassen wollen, dass sie sich im Schlaf heimlich spritzen lassen. Dutertes Sprecher bestreitet Dutertes Äußerungen als Scherz.

Der umstrittene Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte, machte im Inselstaat erneut Schlagzeilen: Der Politiker sagte, man spritze Menschen, die sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen wollen, am besten im Schlaf.

„Ich weiß, dass viele Leute immer noch nicht geimpft werden wollen“, sagte er. Vor allem in Dörfern sollten die Behörden nach Zögern suchen und „schlafen nach Hause gehen und ihnen die Spritze geben“. Sein Sprecher Harry Roque bestätigte, dass es sich um einen Scherz des Präsidenten gehandelt habe. Duterte wollte die lange Kabinettssitzung, die teilweise im Fernsehen übertragen wurde, abschwächen. „Manchmal brauchen wir ein paar Witze, damit du nicht einschläfst“, sagte Rocky.

Der Sprecher musste Dutertes ausgefallene Äußerungen in der Vergangenheit mehrfach korrigieren. Der Präsident ist vor allem wegen seines brutalen Kampfes gegen die Drogenkriminalität in die internationale Kritik geraten. Duterte hat sich zuvor frustriert darüber geäußert, dass das Virus in dem südostasiatischen Land immer noch außer Kontrolle ist. Obwohl die Zahlen derzeit niedrig sind, registrieren die Behörden immer noch etwa 8.000 Fälle pro Tag. Nur etwa 21 Prozent der 110 Millionen Einwohner sind zweimal geimpft.

Die Philippinen sind eines der am stärksten von der Epidemie betroffenen Länder in der Region. Insgesamt wurden bisher knapp 2,7 Millionen Fälle registriert. Mehr als 40.000 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here