Los Angeles County zur Erhöhung der Kapazitätsgrenzen, andere Einschränkungen 15. Juni nach staatlichen Richtlinien

LOS ANGELES (CABC) – Der Gesundheitsdirektor des Landkreises bestätigte am Montag, dass der Landkreis Los Angeles plant, die Kapazitäts- und Entfernungsbeschränkungen in Geschäften, Restaurants und anderen Veranstaltungsorten am 15. Juni gemäß den jüngsten kalifornischen Richtlinien zu erhöhen.

Während Staatsbeamte am Freitag ihren Plan bekannt gaben, haben die örtlichen Gesundheitsbehörden immer noch die Befugnis, strengere Beschränkungen aufrechtzuerhalten, wenn sie dies für notwendig halten.

Verbunden: Die kalifornischen Gesundheitsbehörden enthüllen Einzelheiten des Wiedereröffnungsplans vom 15. Juni

Aber das Gesundheitsministerium von Los Angeles, Dr. Barbara Ferrer, sagte am Montag Der Landkreis wird den staatlichen Richtlinien folgen.

“Fast alle Sektoren und Unternehmen werden in den normalen Betrieb zurückkehren können”, sagte Ferrer. “Mit einigen begrenzten Ausnahmen.”

Der Staatsplan enthält einige Einschränkungen, insbesondere für große Menschenmengen wie Sportveranstaltungen und Konzerte. Der Landkreis plant, dies ebenfalls zu verfolgen.

Dies bedeutet, dass Veranstaltungsorte in Los Angeles County, an denen große Indoor-Events mit 5.000 oder mehr Personen stattfinden – wie Konzerte oder Sportveranstaltungen -, den Impfstatus überprüfen oder das negative COVID-19 für alle Teilnehmer innerhalb von 72 Stunden vor der Veranstaltung testen müssen.

Ferrer sagte, dass Veranstaltungen im Freien mit mehr als 10.000 Teilnehmern, eine Impfung oder eine negative Testüberprüfung “eine starke Empfehlung und keine Voraussetzung sind”. Diejenigen, die nicht verifiziert wurden, müssen während der Teilnahme eine Maske tragen.

Ferrer sagte: “Unabhängig davon, ob diese Veranstaltungen Sitzplätze reserviert haben oder nicht und ob es sich um allgemeine Eintrittskarten handelt oder um Eintrittskarten, gelten sie als gefährlicher für die Übertragung von COVID.” “Dies liegt an der Beteiligung von Teilnehmern, die viel Zeit in der Nähe von Menschen außerhalb ihrer Familien und möglicherweise außerhalb des Staates verbringen.”

Kalifornien und Los Angeles County planen ebenfalls, die Reisebeschränkungen am 15. Juni im Einklang mit der CDC aufzuheben.

Staatsbeamte gaben letzte Woche an, dass einzelne Unternehmen weiterhin das Recht haben, ihre eigenen Kapazitätsgrenzen festzulegen oder nach eigenem Ermessen einen Impfnachweis zu verlangen.

“Es wird einige Unternehmen geben, die sich dafür entscheiden, eine gewisse Impfprüfung zu verlangen, damit sich alle Kunden wohl fühlen”, sagte der Minister für Gesundheit und menschliche Dienste, Dr. Mark Galley, am Freitag.

“Dies ist nicht unbedingt etwas, das aus dem Staat verdrängt werden muss, aber es kann eine praktische Entscheidung sein, und wir versuchen, bereit zu sein, Menschen zu unterstützen, die dies nachdenklich und verantwortungsbewusst tun wollen.”

MAP: CA-Provinzen, die nach neuen Regeln nicht wieder geöffnet werden können

Für eine bessere Erfahrung, Klicken Sie hier, um die Karte in einem neuen Fenster vollständig anzuzeigen

Copyright © 2021 KABC-TV. Alle Rechte vorbehalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here