Kriegsgefahr in der Ukraine: Mehrheit der Finnen will NATO beitreten

Die Kriegsgefahr in der Ukraine
Die Mehrheit der Finnen will der NATO beitreten

Obwohl Finnland eng mit der NATO zusammenarbeitet, hat es noch keinen Antrag auf Mitgliedschaft im Verteidigungsbündnis gestellt. Die russische Invasion in der Ukraine erhöhte jedoch die Unterstützung der Bevölkerung für einen solchen Schritt.

In Finnland wächst die Unterstützung für eine mögliche NATO-Mitgliedschaft. Angesichts des Angriffskrieges des russischen Nachbarn Finnland in der Ukraine bekundeten 62 Prozent der Befragten in der jüngsten Umfrage des Radiosenders Yle ihre Unterstützung für eine NATO-Mitgliedschaft. Laut Umfrage sprachen sich nur 16 % gegen einen solchen Schritt aus, 21 % waren unentschlossen.

Erst vor wenigen Wochen stimmte in einer Yle-Umfrage eine finnische Mehrheit von mehr als 50 % für den erstmaligen NATO-Beitritt. Der Ukrainekrieg hat die Debatte über die NATO-Mitgliedschaft in den Nachbarländern Finnland und Schweden neu entfacht. Es wird jetzt politisch diskutiert und debattiert. Der finnische Präsident Sauli Niinisto und Premierministerin Sanna Marin haben in dieser Frage keine klare Position bezogen. Finnland und Schweden sind noch nicht der NATO beigetreten, aber sie sind enge Partner im Militärbündnis.

Finnland will Waffen von Israel kaufen

Finnland liegt auf einer Länge von 1.300 km an der Grenze zu Russland und ist damit das Land der Europäischen Union mit den längsten Grenzen des Riesenreiches. Wegen der Entwicklungen in der Ukraine will es seine militärische Verteidigung mit Waffensystemen aus Israel verstärken. Das sagte der finnische Verteidigungsminister Antti Kakkonen Anfang März. Es ist ein Luftverteidigungssystem.

Es stehen zwei israelische Dienstleister zur Auswahl. „Die Lage an unseren Grenzen ist friedlich, aber wir müssen trotzdem wachsam sein und unsere Verteidigung stärken“, sagte der Minister. „Das ist etwas, was wir immer tun müssen“, fügte er hinzu. Finnland hatte im vergangenen Dezember angekündigt, 64 Kampfflugzeuge von der US-Firma Lockheed Martin zu kaufen.

Zudem möchte das skandinavische Land die Sicherheitskooperation mit den USA verstärken. Das Weiße Haus hatte vor einigen Wochen nach einem Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden und seinem finnischen Kollegen Niinistö angekündigt, dies in Abstimmung mit anderen nordischen Ländern zu tun.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here