Kalifornien wiedereröffnen: Alles, was Sie wissen müssen

Für alle Geschäftsbereiche werden die Covid-19-Beschränkungen – einschließlich Kapazitäts- und Abstandsbeschränkungen – aufgehoben.

Für Mega-Events wie Konzerte, Konferenzen und Sport gibt es noch einige Einschränkungen. Für Teilnehmer an Indoor-Veranstaltungen mit 5.000 oder mehr Personen ist ein Impfnachweis erforderlich und für Outdoor-Veranstaltungen mit mehr als 10.000 Personen empfohlen.

Müssen die Menschen weiterhin Masken tragen?

Am Dienstag trat eine neue Gesundheitsverordnung in Kraft, die es geimpften Personen erlaubt, in den meisten Fällen auf eine Gesichtsbedeckung zu verzichten Richtlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Nicht geimpfte Personen müssen in öffentlichen Innenräumen weiterhin eine Gesichtsbedeckung tragen.

An bestimmten Orten bleiben Masken in Kraft, auch in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Innenräumen in Krankenhäusern und Gefängnissen.

K-12-Schulen und Kindertagesstätten werden weiterhin Gesichtsbedeckungen erfordern.

Unternehmen können weiterhin nach eigenem Ermessen Masken bestellen.

Cal/OSHA wird voraussichtlich neue Regeln für die Gesichtsbedeckung am Arbeitsplatz verabschieden, aber da dies nicht vor Ende Juni erwartet wird, gab Gouverneur Gavin Newsom am Montag bekannt, dass er noch in dieser Woche eine Durchführungsverordnung unterzeichnen wird, um „jede Unklarheit zu beseitigen“.

Wie ist der Impfstatus in Kalifornien?

Kalifornien hat fast 40 Millionen Impfstoffe durchgeführt und etwa 72 % der Bevölkerung des Bundesstaates wurden zumindest teilweise geimpft, berichtete Newsom am Montag. Ungefähr 47% der Bevölkerung sind vollständig geimpft. Es wird keine Notwendigkeit für einen Impfstoff oder einen sogenannten Impfpass geben, aber Newsom plant, noch in dieser Woche eine elektronische Version seiner Impfausweise bekannt zu geben.

Der Staat investierte 116,5 Millionen US-Dollar in Anreize und stellte Geschenkkarten und Geldpreise zur Verfügung. Am Dienstag veranstalten Staatsbeamte eine Ziehung, bei der 10 geimpfte Personen einen Hauptpreis von jeweils 1,5 Millionen US-Dollar gewinnen.

Kalifornien hat am Montag sechs “Traumferien” in den Preispool aufgenommen, zu denen beliebte Reiseziele wie San Francisco, San Diego, Palm Springs und Anaheim gehören. Jedes Paket konzentriert sich auf einen bestimmten Bereich und beinhaltet Preise wie den Eintritt in den Themenpark, Tickets für Giants, Padres oder Lakers oder die Unterbringung in einem Luxushotel.

Die Gewinner werden am 1. Juli gekürt.

Was sollten Besucher erwarten, wenn sie nach Kalifornien reisen?

Kalifornien hat einen Reisehinweis herausgegeben, in dem Vorsicht, Tests und Selbstisolation für ungeimpfte Besucher außerhalb des Bundesstaates und Einwohner, die in den Bundesstaat zurückkehren, laut CDC-Richtlinien empfohlen werden. Vollständig geimpfte Reisende können innerhalb des Staates sicher einreisen und reisen.

Was ist mit Disneyland?

Gäste aus anderen Bundesstaaten werden ab dem 15. Juni im Park willkommen geheißen, Reservierungen sind jedoch weiterhin erforderlich. Für vollständig geimpfte Besucher innerhalb des Parks besteht keine Maskenpflicht, jedoch in der Parkstraßenbahn. Darüber hinaus wird es Gästen erlaubt sein, sich über soziale Distanzierung „zu melden“.

Yosemite Nationalpark?

Um bis zum 30. September nach Yosemite zu fahren, ist eine Reservierung erforderlich. Einige Dienstleistungen und Einrichtungen sind begrenzt und Busse fahren nicht.

Was passiert mit dem kalifornischen Wiedereröffnungsklassensystem?

Das California Blueprint for a Safer Economy-Programm, das jedem der 58 Landkreise eine vierstufige, farbcodierte Klasse mit gelockerten Einschränkungen zuordnete, wurde eingestellt.

Was ist mit einem Notfall?

Newsom beendet den Notfall nicht und sagt, die Pandemie sei noch nicht hinter uns.

In Zahlen:

– Covid-19-Fälle in Kalifornien: 3697927 (CDPH-Daten).

– Covid-19-Todesfälle: 62.515 (CDPH-Daten).

Kalifornier sind seit 453 Tagen zumindest in irgendeiner Form für den Aufenthalt zu Hause angeordnet.

Die Infektion erreichte Anfang Januar mit mehr als 60.000 neuen Fällen, die am 4. Januar gemeldet wurden, und fast 700 Todesfällen jeden Tag mehr als eine Woche lang ihren Höhepunkt.

Krankenhäuser waren in diesem Zeitraum mit Covid-19-Patienten überfüllt, mit durchschnittlich 22.000 Neuaufnahmen pro Tag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here