Hochgradig pathogene Vogelgrippe in St. Louis County gefunden

St. Das Gesundheitsministerium gab am Mittwoch bekannt, dass der sechste Fall von Vogelgrippe, der in diesem Frühjahr in Missouri entdeckt wurde, der erste in St. Louis County ist.

Die Behörden sagen, dass bei einem Wildvogel in St. Louis County ein „mutmaßlich positiver“ Fall von hoch pathogener Vogelgrippe festgestellt wurde. Das Gesundheitsamt des Landkreises sagte, die Übertragung von Vogel zu Mensch sei selten, und die vier Personen, die mit dem Tier in Kontakt kamen, wurden auf Symptome überwacht und ohne Anzeichen einer Krankheit freigelassen.

Anzeichen von Symptomen bei Vögeln sind Zittern, Kopfneigungen und Schwierigkeiten beim Fliegen oder Gehen.

In einer Pressemitteilung betonte Dr. Faisal Khan, amtierender Direktor des Gesundheitsministeriums von St. Louis County, wie wichtig es ist, kranke oder tote Vögel nicht zu behandeln und dem Naturschutzministerium von Missouri Bericht zu erstatten.

Kontaktnummern:

Für Wildvögel: St. Louis Regional Office des Missouri Department of Conservation unter (636) 441-441.

Für Hausvögel: Tiergesundheitsabteilung des Landwirtschaftsministeriums von Missouri unter (573) 751-3377.

Grippeähnliche Symptome nach Kontakt mit einem Vogel mit ungewöhnlichen Symptomen: St. Louis County Health Department unter 314-615-7677.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here