Heiko Mas strebt den zivilen Betrieb des Flughafens Kabul an

Heiko Mas strebt den zivilen Betrieb des Flughafens Kabul an

Nach Ansicht des Bundesaußenministers sollten sich westliche Industrieländer den Staats- und Regierungschefs der Gruppe der Sieben anschließen Heiko Mass Um die Frage zu diskutieren, wie lange Menschen im Ausland bleiben werden Annahme evakuiert werden kann. Außerdem müsse man über humanitäre Hilfe für Flüchtlinge sprechen sowie über die Frage, wie man mit „Migrationsströmen“ umgehe, wie der SPD-Politiker sagt.

Maas legte einen Fünf-Punkte-Plan zur Bewältigung der Afghanistan-Krise vor. Erstens ist die Bundesregierung derzeit mit USA und der der Truthahn Im Gespräch darüber, ob der Flughafen in Kabul zivil weiterbetrieben werden kann. Du stehst auch mit Taliban in Kontakt. Maas sagte, die USA hätten noch keine Entscheidung getroffen, den Flughafen nach dem 31. August zu betreiben.

Europäische Union und Großbritannien Steh auf, um alle zu retten, die Schutz brauchen Afghanistan Bis Ende August ist unwirklich. Aber sie haben Angst, dass die europäischen Streitkräfte den Flughafen angreifen Kann ohne US-Unterstützung nicht überleben. Nach Angaben des Premierministers des Vereinigten Königreichs Boris Johnson Westliche Nationen wollen am Dienstag die G7-Staaten wechseln, um zu diskutieren, ob die Frist verschoben werden kann.

Zweitens, sagte Maas, spreche mit den Nachbarn Afghanistans, damit sie Flüchtlinge aufnehmen können, die das Land auf der Straße verlassen. Dafür stehen 100 Millionen Euro zur Verfügung. Zudem müssen deutsche Botschaften in Nachbarländern schnell und unkompliziert Einreisevisa nach Deutschland ausstellen. Viertens wird das Personal der diplomatischen Vertretungen dort aufgestockt, um den Prozess zu erleichtern. Fünftens wird das Programm für besonders gefährdete Afghanen um weitere zehn Millionen Euro aufgestockt.

Lage im Chaos Flughafen Kabul

„Die Situation rund um den Flughafen ist in den letzten Stunden chaotischer geworden“, sagte Maas. „Die Situation ist nach wie vor gefährlich, deshalb empfehlen wir nicht, alleine zum Flughafen zu gehen.

Die USA wollen bis zum 31. August alle ihre Truppen abziehen. Afghanistan abziehen. Präsident Joe Biden Er hat kürzlich bestätigt, dass er sich an das Enddatum halten will. Die Taliban drohten mit „Konsequenzen“, sollten westliche Länder länger als angekündigt im Land bleiben. Regierungssprecher in Berlin Andererseits sagte er Deuschland Sie wollen evakuieren, solange es die Lage in Kabul zulässt. Ob die Taliban einer Verlängerung der Evakuierungsflüge zustimmen werden, ist höchst fraglich.

Vor einer Woche hat die islamistische Taliban-Bewegung Kabul eingenommen und die Macht an sich gerissen. Seitdem fürchten Oppositionelle, Journalisten, Menschenrechtsaktivisten und lokale Angestellte, die in westlichen Ländern gearbeitet haben, Repressalien.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here