Fördern Sie die besten Digital-Health-Startups

Mexiko 30. Mai. Die spanische Allianz für private Gesundheit hat sich über die World Health Foundation dem Projekt angeschlossen Konsen-Beschleunigung Es richtet sich an Digital-Health-Startups mit dem Ziel, den Markteintritt mit innovativen und skalierbaren Technologielösungen mit hohem gesundheitlichem Wert zu unterstützen, die zur Verbesserung der Effizienz der medizinischen Versorgung beitragen können.

Wie der Generalsekretär der ASPE, Luis Mendicote, feststellte, ist „die Förderung von Technologie im privaten Gesundheitssektor einer der vorrangigen Hebel des Strategieplans 2022-2026“ und „der notwendige Weg in eine gesündere Zukunft, in der die Digitalisierung eine wesentliche Rolle spielt Barrierefreiheit.“

Das Kunsen Acceleration Program, das etwa sechs Monate dauert, ist umfassender Natur, da es Mentoring mit Branchenexperten, Unterstützung beim Erwerb von Investitionen und Produkttests im Krankenhaus umfasst.

Und damit alles Startups Diejenigen, die das Programm abschließen, erhalten: einen persönlichen Geschäftsplan; Über 40 Stunden „eins-zu-eins“-Mentoring mit Branchenexperten (Gesundheits- und kommerzielle Inhalte); Validierungen Ihrer Produkte in Krankenhäusern oder Kliniken.

Bedingung

Persönliche Gestaltung der Organisationsstrategie. Unterstützung für klinische Beweise. Erreichen Sie potenzielle Kunden. Unterstützung gewähren. Privilegien im Wert von mehr als 100.000 Euro; Und Zugang zu lokalen und internationalen Investoren in diesem Sektor.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 17. Juni 2022 und Bewerber müssen das Formular ausfüllen und einreichen, das sie auf der Website www.kunsen.health finden. Vorausgewählte Startups haben die Möglichkeit, ihre Vorschläge einem Gremium aus Branchenexperten vorzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here