Flughäfen und Fluggesellschaften stehen Streiks und Personalmangel machtlos gegenüber

Flughäfen und Fluggesellschaften stehen Streiks und Personalmangel machtlos gegenüber

veröffentlicht

frankreichinfo
Artikel von

J. Bigard, L. Campisi, L. Trihan-Coignard, T. Breton, V. Vermat-Gaud, A. Tranchant – frankreichinfo

Frankreich fernseher

In diesem Sommer braut sich an Flughäfen Chaos zusammen. Während Unternehmen angesichts von Reiserückkehrern den Kadermangel beklagen, bereiten sich Gewerkschaften auf Streiks vor und fordern höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen.

Für diejenigen, die diesen Sommer reisen, kann der Urlaub eine Herausforderung sein. Ryanair-Mitarbeiter haben bereits in den Streik getreten, um sich über die harten Arbeitsbedingungen zu beschweren. In ganz Europa und insbesondere in Frankreich wurden angesichts von Personalmangel und Streiks Flüge gestrichen. „Wir werden nie wieder dieselbe Firma nehmen“, versichert der Passagier, dessen Rückflug gestrichen wurde.

Flughäfen und Unternehmen sind angesichts des Passagieraufkommens in diesem Sommer desorganisiert. Die Nachfrage steigt, weit über den Erwartungen. „Sie haben viele Kunden, die sie nicht mehr garantieren können [les vols]. Tatsächlich brechen wir an bestimmten Reisezielen Rekorde„, erklärt Xavier Tytelman, Luftfahrtberater von Air & Cosmos. Diese Schwierigkeiten erklären sich auch aus den Tausenden von Stellenstreichungen, die während der Covid-Zeit festgestellt wurden, als Flugzeuge am Boden blieben. Die deutsche Lufthansa zum Beispiel hat in dieser Zeit mindestens mehr als 22.000 Stellen abgebaut.

Newsletter-Abonnement

Alle Neuigkeiten im Video

Erhalten Sie die Grundlagen unserer Neuigkeiten mit unserem Newsletter

Newsletter-Abonnement

Artikel zum gleichen Thema

Aus Europa

Der Franceinfo-Kanal wählt täglich Inhalte aus europäischen audiovisuellen Medien aus, die Mitglieder von Eurovision sind. Diese Inhalte werden in englischer oder französischer Sprache veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here