Firefox 89 mit der neuen Proton-Oberfläche ist jetzt verfügbar

Foto: Mozilla.

Firefox veröffentlicht seine neue Version, Version 89, die ein Redesign der Benutzeroberfläche einführt. Laut Mozilla ist es “sauberer, einladender und einfacher zu bedienen”.

neue Schnittstelle

Die neue Benutzeroberfläche namens Proton verwendet mehr Vertikalität für Tabs, führt Hintergrundfarben anstelle von Tab-Trennern ein und fügt dem Hauptmenü Weiß hinzu, das mit den meisten davon neu angeordnet ist.

Auf schwebenden Registerkarten werden Oberflächeninformationen und Hinweise bei Bedarf übersichtlich angezeigt, z. B. visuelle Anzeigen für Audiosteuerelemente. Das kreisförmige Design des aktiven Tabs verbessert den Fokus und zeigt an, dass der Tab bei Bedarf leicht verschoben werden kann“, erklärt Mozilla in Korrekturhinweise Im neuen Tab-Design.

Wenn Ihnen der neue Look von Firefox, neue Funktionen oder sogar eine Änderung im Allgemeinen nicht gefallen, ist es möglich, die Proton-Version zu kündigen. Daher ist es notwendig, in die Konfiguration des Navigators zu gehen und browser.proton.enabled zu deaktivieren.

Rahmen-Cookies

Firefox 89 kommt auch mit aktualisierten Statusleisten, Panels und Bedingungen, Kontextmenüs und ist jetzt nativ für macOS und unterstützt den Dunkelmodus. Mozilla behauptet, auch nicht-native Webformular-Steuerelemente eingeführt zu haben, die das Design und die Leistung von Seiten verbessern können. “Achten Sie auf Layoutfehler auf Webseiten, die Annahmen über die Abmessungen oder den Stil von Formularsteuerelementen treffen”, warnt der Herausgeber.

Der Browser verfügt jetzt auch standardmäßig über einen vollständigen Cookie-Schutz in seinen Browserfenstern. “Das bedeutet, dass beim Öffnen eines Inkognito-Fensters jede von Ihnen besuchte Website über eine separate Cookie-Box verfügt, die Cookies auf diese Website beschränkt. Cookies können nicht mehr verwendet werden, um Ihnen von einer Website zur anderen zu folgen und den Browserverlauf zu sammeln”, erklärt Mozilla .at Blogeintrag.

Seit dem Start von Firefox 86 im Februar wurde der vollständige Cookie-Schutz aktiviert, wenn Benutzer den strengen Modus-Tracking-Schutz verstärkt haben.

Quelle : ZDNet.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here