Es scheint, dass eine riesige Rakete nach dem Start der chinesischen Raumstation für eine unkontrollierte Rückkehr bereit ist

Die Kernphase des langen März 5B wird wahrscheinlich in den kommenden Tagen in die Erdatmosphäre eintreten.

China startete am späten Mittwoch seine erste Raumstationseinheit in die Umlaufbahn, aber der Missionswerfer hat auch die Umlaufbahn erreicht und bewegt sich langsam und unerwartet auf die Erde.

Langer 5. März, eine Art der größten Rakete in China, Es wurde erfolgreich gestartet Die Tianhe-Einheit mit einem Gewicht von 22,5 Tonnen ab Wenchang-Ortszeit am Donnerstag. Tianhe trennte sich nach 492 Sekunden Flug von der Primärstufe des Bombers und trat direkt in die geplante Anfangsumlaufbahn ein.

Der Long March 5B wurde speziell für den Start von Raumstationsmodulen im erdnahen Orbit entwickelt und verwendet in einzigartiger Weise eine Basisstufe und vier seitliche Booster, um seine Nutzlast direkt im erdnahen Orbit zu platzieren.

Diese Grundstufe befindet sich jedoch ebenfalls in der Umlaufbahn und wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen oder Wochen unkontrolliert wieder eintreten, da die verstärkte Interaktion mit der Atmosphäre sie zurück zur Erde schleppt. Wenn ja, wäre dies einer der größten Fälle eines unkontrollierten Wiedereintritts eines Raumfahrzeugs und könnte auf einem besiedelten Gebiet landen.

Die meisten frühen Stadien von Verbrauchsraketen erreichen nicht die Orbitalgeschwindigkeit, sind atmosphärisch und landen in einer vordefinierten Rückgabezone. Einige der größeren zweiten Stufen führen Verbrennungen in geringer Umlaufbahn durch, um die Zeit in der Umlaufbahn zu verkürzen und die Wahrscheinlichkeit einer Kollision mit anderen Raumfahrzeugen oder eines sofortigen Wiedereintritts in die Atmosphäre zu verringern.

Es gab Spekulationen, dass der Long March 5B-Kern ein aktives Manöver ausführen würde, um sich selbst zu enttäuschen, aber dies schien nicht zu geschehen. Bei einer Pressekonferenz in Wenchang am Donnerstag erklärte Wang Jue, Oberbefehlshaber des Trägerraketen Long March 5B (Chinesisch) Dass der zweite Long March 5B beim ersten Start Verbesserungen erfahren hatte, aber ein mögliches Deorbit-Manöver nicht erwähnt wurde.

Bodenradare, mit denen die US-Armee Raumfahrzeuge und andere Objekte im Weltraum verfolgt, haben ein Objekt erkannt und als Körper einer Long March 5B-Rakete klassifiziert. Die jetzt identifizierte Basisstufe 2021-035B ist etwa 30 Meter lang und fünf Meter breit, befindet sich in einer Umlaufbahn mit einer Höhe von 170 x 372 Kilometern und bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von mehr als sieben Kilometern pro Sekunde.

Ein potentielles Land für Amateure Hinweis Vom Raketenkern, der regelmäßige Blitze zeigt, die anzeigen, dass er rollt und somit nicht unter Kontrolle ist.

Beim ersten Start des Long March 5B erreichte die erste Stufe nach sechs Tagen die Umlaufbahn und einen unkontrollierten Wiedereintritt. Der Wiedereintritt über den Atlantik erfolgte nach Angaben des 18. Space Force Space Control Squadron.

Hätte das Ereignis 15 bis 30 Minuten zuvor stattgefunden, wären die durch die Wiedereintrittshitze unbeschädigten Trümmer möglicherweise auf amerikanischen Boden gefallen. der Vorfall Das Gesicht der Kritik des damaligen NASA-Administrators Jim Bridenstein.

Unerwartete Rückkehr

Es ist unmöglich vorherzusagen, wo und wann die neue Long March 5B-Etappe landen wird. Seine Umlaufbahn wird sich weiter verringern, wenn atmosphärische Wolken ihn dichter machen. Die Geschwindigkeit dieses Prozesses hängt von der Größe und Dichte des Objekts ab. Zu den Variablen gehören atmosphärische Änderungen und Schwankungen, die selbst von der Sonnenaktivität und anderen Faktoren beeinflusst werden.

Die hohe Geschwindigkeit des Raketenkörpers bedeutet, dass er die Erde ungefähr alle 90 Minuten umkreist. Eine Änderung der Rücklaufzeit von nur wenigen Minuten führt zu einem Rückgabepunkt, der Tausende von Kilometern entfernt ist.

Die Umlaufbahnneigung der Kernstufe Long March 5B von 41,5 ° bedeutet, dass der Raketenkörper etwas weiter nördlich von New York, Madrid, Peking und sogar Südchile und Wellington, Neuseeland, vorbeifährt und an jedem Punkt innerhalb dieser Stufe wieder eintreten kann . Bereich.

Das wahrscheinlichste Ereignis ist, dass Trümmer aufgrund der starken Hitze des Wiedereintritts in Ozeane oder unbewohnte Gebiete überleben, aber das Risiko von Personen- oder Sachschäden bleibt bestehen.

Sagte Raumfahrtbeobachter Jonathan McDowell Weltraumnachrichten Der vorherige Start von Long March 5B war das größte unzensierte Comeback seit Jahrzehnten und das viertgrößte aller Zeiten. “Die Basisstufe in Long March 5B ist siebenmal größer als die zweite Stufe des Falcon 9, die vor einigen Wochen viel Aufmerksamkeit in der Presse auf sich gezogen hat, als er über Seattle zurückkam und einige Drucktanks im Bundesstaat Washington abgeladen hat.”

McDowell sagte, er hoffe, dass China das Primärstadium der Leistung bei der Stilllegung der kontrollierten Umlaufbahn nach der Trennung von Tianhe verbessern werde. “Ich denke, nach den derzeitigen Standards ist es nicht hinnehmbar, dass es ohne Aufsicht wieder aufgenommen wird”, sagte McDowell.

“Seit 1990 wurden nicht mehr als 10 Tonnen absichtlich in die Umlaufbahn gebracht, um außer Kontrolle zu gelangen.” Es wird angenommen, dass die Basisstufe Long March 5B ohne ihre vier Seitenverstärker eine “Trockenmasse” aufweist oder, wenn sie kraftstofffrei ist, eine Masse von etwa 21 Tonnen hat.

Holger Krag, Leiter des Büros für Raumfahrtsicherheitsprogramme der Europäischen Weltraumorganisation, sagt aus ihrer Erfahrung, dass die durchschnittliche Massenmenge bei rund 100 Tonnen liegt. Wiedereintritt Auf eine Weise, die in einem Jahr nicht kontrolliert werden kann. “Dies betrifft ungefähr 50-60 Einzelveranstaltungen pro Jahr.”

“Es ist immer schwierig, die verbleibende Massenmenge und die Anzahl der Fragmente zu bestimmen, ohne das Design des Objekts zu kennen, aber eine vernünftige ‘allgemeine Regel’ liegt bei etwa 20-40% der ursprünglichen Trockenmasse.”

Komponenten aus hitzebeständigen Materialien wie Edelstahl- oder Titantanks und Verteidigungsanlagen können den Boden berühren. Der Rest der Objekte fällt nach dem Verlangsamen vertikal ab und bewegt sich mit Endgeschwindigkeit.

Der größte und berühmteste Vorfall war der Wiedereintritt des 76 Tonnen schweren NASA Skylab-Schiffes im Jahr 1979, dessen unkontrollierte Trümmer über den Indischen Ozean und Westaustralien verstreut waren.

Das Wiedereintreten in der Nacht kann zu einer atemberaubenden Aussicht führen, ebenso wie die Letzter Wiedereintritt Die zweite Stufe Falcon 9 mit einem Wrack, das zum Glück keinen Schaden anrichtet.

Das 8 Tonnen schwere chinesische Weltraumlabor Tiangong-1 hat großen Ruhm erlangt Unkontrollierter Wiedereintritt Im Jahr 2018 war der Nachfolger Tiangong-2 Entfernt Kontrollierte Mode im Jahr 2019.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here