Ein Fitnesstrainer teilte seinen einfachen „Nichts tun“-Ratschlag mit, um Fett zu verlieren

Professioneller Bodybuilder und Fitnesstrainer Paul Revelia gibt regelmäßig Tipps für Fettabbau Auf seinem YouTube-Kanal lässt er sich von seinen eigenen Erfahrungen bei der Vorbereitung auf Wettkampf-Fitnessshows inspirieren, und in einem neuen Video erklärt er den „Nichts-tun“-Ansatz zur Reduzierung des Körperfetts, den er bei einigen seiner Kunden anwendet.

„Abnehmen ist komplexer als ‚mehr bewegen, weniger essen’“, sagt er, „ja, alle Abnehmprozesse leiten sich aus a KalorienmangelAber was ist ein Kaloriendefizit? “

Er erklärt, dass die Kenntnis Ihres Grundumsatzes (BMR) ein unglaublich nützliches Werkzeug sein kann, wenn Ihr Ziel der Fettabbau ist. Der Grundumsatz ist die Anzahl der Kalorien, die Ihr Körper jeden Tag auf natürliche Weise durch seine normalen Funktionen verbrennt, ohne zusätzliche körperliche Betätigung. Grundumsatzrechner sind online verfügbar, und sobald Sie diese Zahl haben, ist es einfach herauszufinden, welches realistische Kaloriendefizit Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, damit Sie im Wesentlichen abnehmen können, ohne Ihre körperliche Aktivität steigern zu müssen.

„Dein Grundumsatz sinkt tatsächlich mit dem Körperfettabbau, weil dein Körper nicht viel Energie zum Laufen braucht“, sagt Revelia. „Es ist, als würde man mit einem Auto auf einer Autobahn fahren und einen Anhänger daran befestigt haben … Wenn Sie einen Anhänger fallen lassen, der tausend Pfund wiegt, ist Ihr Auto effizient und benötigt weniger Kraftstoff zum Fahren.“

Er weist auch darauf hin, dass Sie, wenn Ihr Kaloriendefizit anhält und Ihr Grundumsatz sinkt, Sie möglicherweise müder werden und Ihr Körper weniger Kalorien verbrennt, um zu versuchen, Energie zu sparen. Dies wird als mitochondriale Effizienz bezeichnet, da der Körper bei der täglichen Bewegung effizienter wird.

Wenn Sie an diesem Knackpunkt angelangt sind, besteht eine gängige Taktik darin, Ihrer Routine mehr Cardio hinzuzufügen und einige zusätzliche Kalorien zu reduzieren, aber Revelia glaubt, dass Sie hier abnehmende Erträge sehen werden. Bieten Sie stattdessen eine „Diätpause“ an: Steigern Sie bei sinkendem Grundumsatz vorübergehend die Kalorienzufuhr und steigern Sie den Energieverbrauch durch Bewegung.

Er sagt: „So sehr sich die meisten Menschen auf ein Ziel zubewegen wollen, die Ergebnisse, die ich für Menschen sehe, die diese Diätpausen einlegen, sind lebensverändernd, denn wenn wir unser Zielgewicht erreichen, bekommen wir, wofür wir so hart gediätt haben so lange, bis wir im Grunde in Stimmung sind … meine Konkurrenten fallen in die Gewichtsphase und können dort wirklich mit ihren Kalorien bleiben, die nahe an dem sind, was sie vor Beginn dieser Diät waren.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und in diese Seite importiert, um Benutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here