Ein Brand in Ariel hat sich bereits auf zwanzig Hektar ausgebreitet

Veröffentlicht

Aktualisieren

Videolänge: 1 Minute.

Frankreich2
Artikel geschrieben von

EIN Feuer Am Dienstag, dem 6. April, mussten mehr als 150 Menschen ihre Häuser in Ariel bei Marseille (Poochs-du-Ron) verlassen. Das vom Wind befeuerte Feuer erstreckt sich bereits über eine Fläche von zwanzig Hektar.

Theo Chamann, Journalist von France Televisions, ist an doppelter Stelle von Ariel (Poochs-du-Ron), wo Eine Gewalt Feuer Angekündigt am Dienstag, den 6. April. “”Diese Feuer Im Ragagnas-Massiv wurde nördlich von Ariel am Nachmittag induziert, Bezieht sich auf den Journalisten. Dies ist eine sehr steile Masse, die die Aufgabe der Feuerwehrleute erschwert, die hier in großer Zahl versammelt sind.“270 Mitarbeiter”Meistens unterstützt von Feuerwehrleuten aus Pouches-du-Ron und Marine-Feuerwehrleuten aus Marseille“Werden angezeigt, unterstützt”Vier Kanäle und eine Linie “. Sie haben seit dem Nachmittag bereits 35 Tropfen gemacht.

Das Feuer ist immer noch da “Nicht behoben“Früh am Morgen informiert er den Journalisten, er fügt es hinzu.”Feuerwehrleute werden über Nacht in der Gegend mobilisiert“. Arielin Townhall hat einen Hilfsplan für seinen Teil. “Um einen Teil seiner Bevölkerung zu behalten“. So wurden hundert auf ihren Wunsch oder im Rathaus untergebracht.Heute Abend in ein Fitnessstudio gebracht“, Bezieht sich auf Theo Saman.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here