Drei neue Qualifikanten für WWE Money In The Bank 2022

Raquel Rodriguez, Sheamus und Drew McIntyre haben sich für die WWE Money In The Bank 2022 Championship qualifiziert.


WWE

Drei Superstars haben am Freitagabend ihre Plätze für MITB-Matches bei WWE Money In The Bank 2022 gebucht.

In der letztwöchigen Folge von SmackDown standen sich Sheamus und McIntyre in einem Qualifikationsmatch gegenüber, das mit einer doppelten Sortierung endete, wobei die beiden Wrestler außerhalb des Rings kämpften. Sheamus und Drew McIntyre gingen zu Pearce und bestanden darauf, ihren Platz im MITB-Match zu bekommen.

Adam Pierce gab am Freitagabend schließlich bekannt, dass Wrestler zum Match hinzugefügt werden. Pierce gab zuerst den Namen von Seamus bekannt und erklärte, dass er der einzige der beiden sein würde, bevor er ankündigte, dass McIntyre ebenfalls im Match sein würde.

Sheamus und Drew McIntyre gesellen sich zu Seth Rollins, der sich bereits für das MITB-Match der Männer qualifiziert hat.

Lesen Sie auch: WWE SmackDown-Ergebnisse für den 17. Juni

Ebenfalls in der Folge von SmackDown am Freitagabend besiegte Raquel Rodriguez Shayna Pazler und qualifizierte sich für das MITP Women’s Match.

Damit gesellt sich Raquer Rodriguez zu Lacey Evans, Alexa Bliss und Liv Morgan, die bereits Finalisten des Matches sind.

In der kommenden Woche der MITB-Qualifikation trifft Sami Zayn auf Shinsuke Nakamura, während Shutzi auf Alia trifft.






HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here