Doktor „Holoport“ zur Internationalen Raumstation wie Star Trek

Eine lebensechte digitale Darstellung eines NASA-Arztes ist als Hologramm auf der Internationalen Raumstation erschienen.

Technologie entwickelt von Microsoft Es wurde erstmals von Astronauten der Europäischen Weltraumorganisation eingeführt.

In Star Trek wird die Crew an Bord des Raumschiffs Enterprise „werfen“ und sich zu anderen Schiffen oder Welten teleportieren – und die Technologie des 21. Jahrhunderts belebt die Show wieder.

Die neue Kommunikationstechnologie heißt Holoport, eine Kombination aus „Hologramm“ und „Teleportation“.

Holoportation ermöglicht Audio- und visuelle Interaktionen zwischen Erdwissenschaftlern und Astronauten, die die Welt verlassen haben.

Dr. Joseph Schmid und sein Team wurden versetzt IST Im Jahr 2021 wurde sein Abbild von einer Hightech-Kamera aufgenommen, als Datei komprimiert und zur Internationalen Raumstation übertragen.

Auf der Raumstation betrachteten Astronauten das Hologramm mit einem „Mixed-Reality-Monitor“ namens HoloLens, einem Headset, das digitale Ärzte mit der Umgebung der Internationalen Raumstation verbindet.

Neue Technologien können die Sicherheit und den Erfolg der Langstrecken-Raumfahrt erheblich verbessern.

„Stellen Sie sich vor, Sie könnten den besten Ausbilder oder eigentlichen Konstrukteur einer besonders komplexen Technologie überall dort zur Seite holen, wo Sie daran arbeiten“, sagt Dr. Schmid Sie sagte.

Die großen Entfernungen zwischen Raumstationen und anderen Planeten führen jedoch zu einer Verzögerung zwischen der Besatzung und dem Team auf der Erde – die Kommunikation zum Mars wird verzögert. 20 Minuten verzögern.

Mitglieder des Holoportation-Teams werden am 8. Oktober 2021 virtuell auf die Internationale Raumstation projiziert.
ESA (Europäische Weltraumorganisation)

„Sie können gemeinsam an dem Gerät arbeiten, genau wie zwei der besten Chirurgen während einer Operation“, fügte Dr. Schmid hinzu.

Kopfhörer für sie Jahre Innovation Verpackt in einem leichten, tragbaren Gerät.

Microsoft veröffentlichte HoloLens erstmals im 2015 – Das Unternehmen wird in Augmented Reality groß, wie andere Unternehmen es mögen totgraben sie in der virtuellen Realität.

Internationale Raumstation
Die neue Kommunikationstechnologie heißt Holoport, eine Kombination aus „Hologramm“ und „Teleportation“.
AFP/NASA

Microsoft hat sich gemeldet Forum: „Mixed Reality ist die nächste Welle im Next-Generation-Computing für Mainframes, PCs und Smartphones.“

Das Unternehmen gewann einen 22-Milliarden-Dollar-Deal mit dem Unternehmen U.S. Militär Entwicklung von HoloLenses für militärische Anwendungen.

HoloLens-Kopfhörer Zum Kauf erhältlich – Sie müssen kein Astronaut oder beim Militär sein, um in die Augmented-Reality-Technologie von Microsoft einzusteigen.

Kopfhörer kosten zwischen 3.500 und 5.199 US-Dollar.

Diese Geschichte erschien ursprünglich Die Sonne Es wird hier mit Genehmigung wiedergegeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here