Die Vereinigten Staaten verschärfen die Bündnisse in Asien, um Taiwan zu schützen

„Die Vereinigten Staaten wollen, dass ihre asiatischen Verbündeten eingreifen, um Taiwan zu schützen.“ Schreibt das Magazin Nikki Asien. In einem langen Dokument, das den Besuch des US-Präsidenten in Ostasien umreißt, sagte The 20.-24. MaiDas englischsprachige Wochenmagazin analysiert die neue Strategie, die in der Region Washington umgesetzt wird.

Wie das obige Diagramm zeigt, wollen die Vereinigten Staaten, die fünf bilaterale Abkommen und mehrere Bündnisse in Asien haben, jedoch nicht allein sein, wenn es darum geht, Chinas Invasion in Taiwan entgegenzutreten, erklärt der Autor. Jüngste US-Initiativen haben Bemühungen zur Harmonisierung der Perspektiven aller asiatischen Partner gezeigt, um ihre Chancen zu erhöhen, dass Taiwan zu seiner Sicherheit beiträgt.

Ein langweiliger Charakter, der zum Festhalten animieren soll

So suchten Journalisten weltweit in einer gemeinsamen Erklärung des Quartetts aus Indien, Japan, Australien und den Vereinigten Staaten am 24. Mai in Tokio vergeblich nach den Wörtern „Russland“ und „China“. Japanisches Magazin. Andererseits fanden sie Hinweise „Südchinesisches Meer“. Die Premierminister haben die Sprache gut genutzt „Stumpf“ Um die Folgen des Krieges in der Ukraine in der Indo-Pazifik-Region zu diskutieren, sagt der Autor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here