Die übliche Route zum Mont-Blanc ist dieses Jahr sehr schwierig, also seien Sie vorsichtig

Die reguläre Route zum Mont-Blanc-Gipfel könnte dieses Jahr sehr schwierig werden „Kontinuierliche und natürliche Bewegung“ Ein Eisberg repräsentiert die Provinz Hot-Savoy Der Kandidat hat die Bergsteiger zur Vorsicht aufgerufen. Beinhaltet den natürlichen Pfad des Mont Blanc „Technische Kolumnen, manchmal aus Versehen“. „Die kontinuierliche und natürliche Bewegung des Gletschers hat sich erheblich verändert, und es ist in diesem Jahr sehr wahr, dass die Bosse zwischen Wallet Refuge und Mont Blanc den Verlauf des Gebirgspasses ändern“, sagte er. Betont die Provinz.

„Diese Verbesserungen bleiben nicht ohne Auswirkungen auf den Weg zum Gipfel und erhöhen tendenziell den Schwierigkeitsgrad dieses Rennens“, Heben Sie Behörden hervor, die Bergsteiger ermutigen „Körperliche und technische Vorbereitung, bergsteigertaugliche Ausrüstung“ Und nutzen Sie die Dienste eines professionellen Betreuers.

Informieren Sie sich im Voraus über die Zugangsbedingungen mit lokalen Experten:

  • Hochgebirgsbüro: 190 Church Square, 74400 Chamonix Mont-Blanc, 04 50 53 22 08
  • Die Somonix-Mont-Blank Guide Company: 190 Church Square, 74400 Chamonix Mont-Blanc, 04 50 53 00 88
  • Führung durch Saint-Gervais-les-Bains: 43 rue du Mont-Blanc, 74170 Saint-Gervais-les-Bains, 04 50 47 76 55
  • PGHM der Somonics-Mont-Blanc: 69 rue de la Mollard, 74400 Chamonix-Mont-Blanc

.

Messungen Ende März

Xavier Gailhole, Bergsteiger und BergsteigerDer Chef, der Ende März durch den Grat ging, um dort eine Messreihe durchzuführen, meldete einen Auftritt. „Serie der größten Divisionen“ Und davor gewarnt „Viele neue objektive Risiken“.

„Wir haben drei Eisbrücken gebrochen, ohne in die Ritzen zu fallen. Außerdem zeigt der Aufstieg auf den Hügel nach dem Bruchbereich eine Neigung von etwa 50 Grad im offenen Schnee. In der aktuellen Situation ‚klettert‘ dieses Feld. Dann schrieb er Auf seiner Facebook-Seite.

„Mit der globalen Erwärmung erwärmen sich die Gletscher im Norden des Mont Blanc, und einige Bereiche können zu rutschen beginnen, wodurch die Geschwindigkeit des Gletschers beschleunigt wird. Als Folge können neue (mehr) zerklüftete Bereiche entstehen.“ Er fügte hinzu. Der Mont Blanc, der höchste Gipfel Westeuropas, liegt laut den neuesten offiziellen Messungen bei 4.807,81 m.

Entwicklung der Bedingungen für Arbeitgeber, um die Karriereleiter zu erklimmen.
Xavier Gailhole Facebook-Konto
Auftreten von Rissen in der Bossenmatte.
Auftreten von Rissen in der Bossenmatte.
Xavier Gailhole Facebook-Konto

Um diesen Twitter-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren Soziale Websites.

Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, die sozialen Netzwerke, mit denen Sie verlinkt sind, zu teilen oder direkt darauf zu reagieren oder die ursprünglich in diesen sozialen Netzwerken geposteten Inhalte zu integrieren. Sie ermöglichen auch den Websites sozialer Netzwerke, Ihre Besuche auf unseren Websites und Anwendungen für Personalisierungs- und Werbezwecke zu nutzen.

Meine Auswahl verwalten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here