Die außergewöhnliche vollständige Mondfinsternis am 16. Mai: Wie und wann ist sie zu beobachten?

Zum ersten Mal seit Januar 2019 ist an diesem Sonntag vom 15. bis 16. Mai in Frankreich eine vollständige Mondfinsternis zu sehen. Diese Sonnenfinsternis beginnt mit dem Mondaufgang in den Vereinigten Staaten und endet mit dem Sonnenuntergang in Europa und Afrika. Eine Mondfinsternis tritt auf, wenn alle drei Sterne Sonne, Erde und Mond auf einer Linie stehen.

Unser Satellit durchläuft zur Vollmondphase den Schattenkegel der Erde. Es ist im frühen Teil der Nacht, früh am Morgen, sichtbar. Du musst früh aufstehenDenn das Event beginnt um 3:30 Uhr (gesetzliche Zeit) mit dem Eintritt des Mondes in den Halbschatten der Erde, gefolgt von einer sehr spektakulären 4:27 min. Wenn die gesamte Mondscheibe in den Schatten getaucht wird, dauert die Gesamtdauer von 5:29 bis 6:54 mehr als 84 Minuten.. Aber am Ende können wir nicht bemerken.

Auf halbem Weg finden maximal 6 Stunden und 11 Minuten statt, Sonnenaufgang und Monduntergang fallen in Minuten zusammen. Das Wetter in Okzitanien scheint günstig zu sein, was es ermöglicht, dieses spektakuläre Naturschauspiel mit bloßem Auge, Fernglas oder astronomischen Instrumenten zu beobachten.

Sicher für die Augen

Anders als bei einer Sonnenfinsternis alles ohne Risiko für die Augen. Während der Mond zum südwestlichen Horizont absinkt, steigt die Aurora schnell nach Nordosten auf. Um den schönen Fotos zu glauben, ist es gut, offenes Gelände zu schaffen und etwa 5 Stunden 30 Minuten lang zu wirken.

Das größte astronomische Treffen im Mai findet am Montag, den 16. statt, wenn der Vollmond in den Erdschatten gleitet und zu einer totalen Sonnenfinsternis wird … besonders im französischen Mutterland?https://t.co/nR9robmCNa pic.twitter.com/TEkHM9r3LC

– Guillaume Cannat (uGuillaume Cannat) 2. Mai 2022

Im Allgemeinen verschwindet der Mond während dieser Finsternisse nicht, und seine Oberfläche wird mehr oder weniger kupfer-orange-rot. Dies wird durch die Brechung der Sonnenstrahlen auf beiden Seiten der Erde erklärt. Die Sonne geht auf der einen Seite unter und die aufgehende Sonne auf der anderen Seite geht durch unsere Atmosphäre und gibt dieser rote Farbe. An diesem Umfang müssen die Wetterbedingungen der Atmosphäre sowie die Sonnenaktivität berücksichtigt werden.

Jede Sonnenfinsternis legt einen Teil der Überraschung beiseite, das immer auslöst, um ein Ereignis mit aktualisierter Farbe zu bemerken. Die zweite vollständige Mondfinsternis am 8. November 2022 ist ein unvermeidliches Ereignis, da sie vom Pazifik aus sichtbar ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here