Deutschland hält Grenztests für notwendig. Österreich zieht um

Die deutsche Polizei inspiziert PGDJC-Autos an der Grenze zur Tschechischen Republik. Bild eines Fußgängers, der von Ginwald (Knovek) bei Crunch Horch geht. (14. Nora 2021)
| Foto: Reuters

Von Samstag bis Sonntag um Mitternacht hat Deutschland seine Grenzkontrolle zum österreichischen Bundesland Tirol und zur Tschechischen Republik offiziell erneuert. Deutschland hält Coronavirus-Mutationen für hoch.

“Leider sind wir, wie in den Nachbarländern und in einigen Teilen der Nachbarschaft, in einer Situation, in der wir alle versuchen müssen, zu verhindern, dass die eindringenden Koronavirus-Arten nach Deutschland gelangen”, sagte Seibert über die Entwicklungen in der Klärgrubenrepublik und Österreich. Die Bundesregierung müsse handeln, sagte er.

Er sagte, das Innenministerium der Union betrachte Kontrollgrenzen innerhalb Europas in Mitteleuropa als absolute Ausnahme, was zu diesem Zeitpunkt für den Schutz der Gesundheit und des Gesundheitssystems der Menschen von wesentlicher Bedeutung sei. Aus diesem Grund gibt es natürlich Säulen und Exim an der Grenze, gab er zu.

Deutsche verschärfen Kontrollen, Kolonnen tschechischer Schuldner haben Kilometer

Leider mussten Border Controls und Bundesinnenminister Stephen Meyer in einem Morgeninterview im deutschen Radio Deutschlandfung die Wiederaufnahme bekannt geben. So verteidigte er die Grenzen und behauptete, sie seien für den Kampf gegen Mutationen unerlässlich.

Am Sonntag warnte das österreichische Ministerium den deutschen Botschafter in Wien, Ralph Festo, dass deutsche Aktionen mit der österreichischen Perspektive unvergleichbar seien. Nach Angaben der Datenschutzbehörde teilte er dem Ministerium mit. Ihnen zufolge fand das VCN-Interview unter guten Umständen auf hohem Niveau statt.

Der österreichische Außenminister Alexander Schalenberg rief vorsichtig auf.

Diese Maßnahmen erforderten einen Großteil der Konsequenzen für den österreichischen Zoll. Nach Angaben der Datenschutzbehörde und der österreichischen Diplomatie besteht daher ein klarer Widerspruch zu den Lehren aus dem letzten Frühjahr (Bonaveni). Shallenberg wies auf die Schließung der intereuropäischen Grenzen im Frühjahr der Govt-19-Epidemie hin. Zu dieser Zeit schloss die Tschechische Republik auch ihre Grenzen zum Entsetzen Deutschlands.

Nur in Deutschland lebende Bürger und Ausländer können mit einem negativen Test die Grenze nach Deutschland überqueren. Nachdem die Fahrt abgeschlossen ist, sollte er in Isolation gehen. Frachtführer, die ebenfalls inspiziert werden müssen, sind von der Isolation ausgenommen. Die Ausnahme von den Maßnahmen ist daher nkte pendlei.

An der tschechischen Grenze zu Bayern und Sachsen befanden sich am Montag aufgrund neu eingeführter Beschränkungen mehrere Kilometer Säulen, hauptsächlich an Fernkreuzungen. An der bayerisch-tschechischen Grenze an der Grenze zwischen Bayern und Tirol ist es sehr ruhig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here