Der Perseiden-Meteorschauer 2021 gerade jetzt: So sehen Sie das himmlische Feuerwerk

Der Perseiden-Meteor kreuzt 2016 den Himmel.

NASA / Bill Ingalls

Eine der besten Vorführungen des Sonnensystems hebt ab, wenn der jährliche Perseiden-Meteorschauer den Nachthimmel für 2021 erleuchtet. Wir können dem großen Kometen 109P/Swift-Tuttle für die kleinen Weltraumschrottstücke danken, die die Erdatmosphäre trafen und in der unverwechselbaren Umlaufbahn kreisten “Sternschnuppen” der Meteorschauer. .

Laut NASADie Perseiden werden vom 14. Juli bis 24. August aktiv sein, mit dem Höhepunkt Mitte August. Die Weltraumbehörde sagt, es sei “als der beste Meteoritenschauer des Jahres”.

Perseiden sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit und das Potenzial für erstaunliche Feuerbälle. “Die Perseidenschauer sind eine der stärksten (50 bis 100 Meteore pro Stunde) und treten bei warmem Sommernachtswetter auf, sodass Himmelsbeobachter sie leicht sehen können.” Die NASA sagte in der Erklärung von Perseiden auf die Nordhalbkugel gerichtet.

Feuerbälle entstehen, wenn größere Kometentrümmer auf die Atmosphäre treffen, was zu langen, hellen Streifen führt, die Sie dazu bringen, “Stopp!” Sind Sie bereit für die Aufregung? Schauen Sie sich diese Fotos von der letztjährigen Dusche an:

Fange eine Sternschnuppe

Im einfachsten Fall besteht das Beobachten eines Meteoritenschauers darin, nachts auszusteigen und nach oben zu schauen, aber es gibt einige Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Chancen auf eine gute Sicht zu verbessern. Sie haben Glück, wenn Sie sehr früh aufstehen. Die Stunden vor der Morgendämmerung sind eine Hauptbeobachtungszeit, aber die NASA sagt auch, dass Sie Meteore bereits um 22 Uhr Ortszeit sehen können.

Bewölktes Wetter und Lichtverschmutzung sind zwei der größten Hindernisse für eine gute Meteoritensicht. Streben Sie eine klare Nacht an und versuchen Sie, den Lichtern der Stadt zu entkommen. Eine Schaukel, eine Decke oder ein Liegestuhl erspart Ihnen das Heben des Nackens. Geben Sie Ihren Augen genügend Zeit, sich an die Dunkelheit zu gewöhnen.

Sie können Meteore überall am Himmel sehen, obwohl sie ihren Namen haben, weil sie aus dem Sternbild Perseus zu strahlen scheinen. Um Perseus zu finden, Schauen Sie sich die Star-App an Dies wird Ihnen helfen, die Konstellation zu lokalisieren. Der Perseus ist nicht die eigentliche Quelle des Schauers, aber er kann nützlich sein, um die manchmal schwer fassbaren Lichtstreifen aufzuspüren.

Sie müssen nicht auf den Höhepunkt Mitte August warten, um die Action zu genießen. Ein dunkler Fleck in einer klaren Nacht kann während des gesamten Perseiden-Besuchs ein lohnendes Seherlebnis bieten. Fangen Sie diese hoch aufragenden Sterne, solange Sie können.

Folgen CNET Weltraumkalender 2021 Um in diesem Jahr mit den neuesten Weltraumnachrichten Schritt zu halten. Sie können es sogar zu Ihrem Google Kalender hinzufügen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here