Der Mond steht am Samstagabend im Mittelpunkt

Samstagabend ist die 12. jährliche Internationale Beobachtung der Mondnacht (InOMN) und es gibt viele virtuelle und persönliche Veranstaltungen rund um das DMV.

Samstagabend ist das zwölfte JahrInternationale Mondnachtbeobachtung„(InOMN) und die Metropolregion feiern 9 verschiedene Events. Internationale Beobachtung der Mondnacht gesponsert von Mondaufklärer und der Solar System Exploration Division des Goddard Space Flight Center der NASA, mit Unterstützung mehrerer Partner.

Mondbeobachter und Mondliebhaber auf der ganzen Welt werden den Mond beobachten und Mondbeobachtungsveranstaltungen zur Feier sponsern.

Wie auf der InOMN-Webseite der NASA angegeben, sind die Ziele der International Observe the Moon Night:

  • Vereinen Sie Menschen auf der ganzen Welt zu einer Feier der Mondbeobachtung, Wissenschaft und Erforschung.
  • Bereitstellung von Informationen, einer Plattform und Ressourcen für:
    • Sensibilisierung für die Mondforschungs- und Erkundungsprogramme der NASA.
    • Ermöglichen Sie es den Menschen, mehr über den Mond, die Weltraumforschung und die Erforschung zu erfahren, indem Sie den Erdmond als zugänglichen Einstiegspunkt nutzen.
    • Machen Sie es einfach, vom Mond inspirierte Geschichten, Fotos, Kunstwerke und mehr zu teilen.
    • Inspirieren Sie die kontinuierliche Beobachtung des Mondes, des Himmels und der Welt um uns herum.

ichIm diesjährigen DMV gibt es 9 InOMN-Veranstaltungen abgehalten. NASA Goddard veranstaltet virtuelle Events, während das Haas Public Observatory des National Air and Space Museum und die George Mason University Live-InOMN-Events anbieten.

Das virtuelle Teleskopprojekt wird online veröffentlicht 13:30 Uhr EDT, um Kommentare und einen Blick auf den Mond von Rom aus bereitzustellen.

Auch online, 16:00 EST, Moon and Planetary Institute Sie moderieren eine Live-Show Auf einem „kalten Mond“, der „Licht auf die mysteriösen Krater des Südpols des Mondes werfen wird, die Wassereis enthalten und der Schlüssel zur zukünftigen Erforschung des Mondes und des Sonnensystems sind“.

NASA-Fernsehen 19:30-20:30 Uhr EDT mit Grüßen von Menschen aus der ganzen Welt, eine alte Inka-Geschichte über den Mond, eine Nahaufnahme der Mondoberfläche, wie sie durch Teleskope in Sloh in Chile und auf den Kanarischen Inseln zu sehen ist, und Überflüge bei Lunar sind auf der diesjährigen Mondkarte und Informationen über die VIPER-Mission der NASA und das Artemis-Programm zu sehen, das Menschen zum Südpol des Mondes schicken will.

Geh raus und denk an den Mond…Die Menschheit wird diese Zeit überleben. Space Launch System (SLS)-Rakete der NASA Es ist vorbereitet für Artemis-Mission 1 das wird die NASA starten Neues bemanntes Raumschiff Orion, außerhalb des Mondes auf einer 3-wöchigen Reise.

Genießen Sie die Herbstnacht bei schönem Mondschein… Übrigens ist dieser helle „Stern“ oben rechts auf dem Mond Jupiter, mit dem ringförmigen Saturn rechts von Jupiter.

Folgen Sie mir auf Twitter @skyguyinva und meinem täglichen Blog unter www.whatsupthespaceplace.com Um mit den neuesten Nachrichten in der Astronomie und Weltraumforschung Schritt zu halten. Sie können mir eine E-Mail senden [email protected]

WIE WTOP ON Social-Networking-Site von Facebook und folgen WTOP auf Twitter, um an einer Unterhaltung über diesen und andere Artikel teilzunehmen.

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten und tägliche Schlagzeilen in Ihrem E-Mail-Posteingang, indem Sie sich abonnieren Hier.

© 2021 WTOP. Alle Rechte vorbehalten. Diese Website ist nicht für Benutzer bestimmt, die sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here