Der Engländer Tyrone Mings verurteilt Priti Patel und wirft ihm Heuchelei wegen rassistischen Missbrauchs vor – Marseille News –

Innenminister kritisiert ehemalige britische Spieler für das Knien (Fotos 🙂

Tyrone Mings hat Innenministerin Priti Patel verurteilt, weil sie rassistische Beleidigungen gegen englische Spieler nach dem Finale der EM 2020 kritisiert und ihnen Heuchelei vorgeworfen hat, ihre frühere Entscheidung, niederzuknien, verurteilt zu haben.

Die Three Lions wurden am Sonntagabend im Wembley-Stadion mit einem Elfmeter belegt, und in einer herzzerreißenden Schießerei waren drei der Spieler, die den Schuss verpassten – Marcus Rashford, Jadan Sancho und Bukayo Saga – alle verabscheuungswürdige rassistische Täter.

Twitter löschte mehr als 1.000 Tweets und sperrte mehrere Konten dauerhaft, als die drei Spieler von schrecklichen Nachrichten bombardiert wurden, während ein Poster von Rashford auch durch rassistische Nachrichten manipuliert wurde.


Ein Rashford-Wandbild wurde durch falsche Nachrichten zerstört (Foto:.)

Der Innenminister sagte, er sei „angewidert“ von dem Missbrauch und dass er „keinen Platz in unserem Land“ habe, aber vor einem Monat griff er die englische Mannschaft wegen eines reflexartigen Protests vor dem Spiel an und beschrieb dies als „politische Geste“. .

Spieler und Manager Gareth Southgate haben immer betont, dass hinter ihren Handlungen keine politische Botschaft steckt und dass Gleichberechtigung und Rassismus ein Ende gesetzt werden, und Mings glaubt, dass die Kommentare von Frau Patel „das Feuer entzündet haben“, das zu den Missbräuchen geführt hat. Saga.

„Man kann das Feuer nicht zu Beginn des Spiels entzünden, indem man unsere Anti-Rassismus-Posts ‚Gestenpolitik‘ nennt und dann so tut, als sei man angewidert, wenn etwas passiert, gegen das wir uns bewerben“, schrieb Mings in den sozialen Medien. Die Medien zitierten die Kommentare von Frau Patel auf Twitter.

Außerdem: Premier League

Ming erhielt innerhalb einer halben Stunde nach der Veröffentlichung seines Tweets mehr als 100.000 Likes, und Ming wurde für seine Kommentare gelobt, und Innenminister und Premierminister Boris Johnson wurde der Heuchelei beschuldigt, was zu der Kritik führte, dass englische Soldaten auf den Knien waren.

Nach seiner Aussage fügte Mings hinzu: „Ich habe seit letztem Monat Mühe, Worte zu finden, um meine Gefühle auszudrücken.

„Ich bin so stolz auf alle, die zu der Freude und Freundschaft beigetragen haben, die diese Gruppe Millionen von Menschen bereitet hat. Wir haben gefeiert, gelacht, geweint und applaudiert, und darauf bin ich so stolz.

Priti Patel setzt die Pressekonferenz zum Coronavirus in der Downing Street ab Street
MS kritisieren Fans dafür, dass sie reflexartige Reaktionen ausgelöst haben. Patel weigert sich (Foto:.)

„Aber als ich heute aufwache, bin ich nicht krank zu sehen, wie meine Brüder rassistisch missbraucht werden, weil sie mutig genug sind, sich in die Lage zu versetzen, diesem Land zu helfen, aber es überraschte mich nicht.

„Wir haben wirklich Geschichte geschrieben. Wir gingen an einen Ort, an den sonst niemand ging. Nimm das. ‘

Auf die Frage, ob es für eine kleine Minderheit von Fans richtig sei, auf die Knie zu gehen und englische Spieler zu provozieren, sagte Frau Patel letzten Monat gegenüber GB News: „Es ist eine sehr offensichtliche Wahl für sie. Ich bin nicht einmal zu einem Fußballspiel gegangen, um nachzudenken darüber.

Außerdem: Das Dortmunder Duo Earling Holland und Jude Bellingham verurteilen „unvorhersehbaren“ rassistischen Missbrauch unglücklicher englischer Scharfschützen

Außerdem: Gary Neville wirft Boris Johnson vor, Rassismus geschürt zu haben, nachdem er englische Soldaten schwer misshandelt hat: “Er sagte, muslimische Frauen seien wie Briefkästen”

Auf unserer Spieleseite finden Sie weitere Geschichten wie diese

Folgen Sie Metro Sport in unseren sozialen Netzwerken, Facebook, Twitter und Instagram

Öffentlicher Sport

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here