Das Hubble-Weltraumteleskop ist seit mehreren Tagen unterwegs

Die NASA gab am Freitag bekannt, dass das Hubble-Teleskop, das seit mehr als 30 Jahren im Weltraum ist, seit mehreren Tagen nicht in Betrieb ist, und stellte fest, dass Arbeiten Sie daran, das Problem zu lösen. “Das Teleskop selbst und die wissenschaftlichen Instrumente sind intakt”Das beruhigte die US-Raumfahrtbehörde.

Aber der Computer, der diese Werkzeuge steuert “Halt am Sonntag, 13. Juni” Am späten Nachmittag US-Zeit. Test konnte am nächsten Tag nicht neu gestartet werden. Das Problem wird nach den ersten Anzeichen von einem beschädigten Speichermodul herrühren. Ein Versuch, auf das Standby-Modul zu wechseln, schlug ebenfalls fehl.

Dieses in den 1980er Jahren entwickelte Computersystem wird an Bord einer Einheit mitgeführt, die 2009 während einer Wartungsmission am Teleskop ersetzt wurde. Hubble wurde 1990 ins Leben gerufen und revolutionierte die Astronomie und revolutionierte unsere Sicht auf das Universum, indem es Bilder des Sonnensystems, der Milchstraße und entfernter Galaxien zusammenstellte.

Ein neues Weltraumteleskop, James Webb, soll Ende 2021 in die Umlaufbahn gebracht werden. “Älterer Bruder” Vom Hubble-Teleskop aus muss er es ermöglichen, das ferne Universum mit beispielloser Genauigkeit zu beobachten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here