Cristiano Ronaldos lange Nachrichten, wiederbelebte Abgangsgerüchte?

Cristiano Ronaldo, der mit 29 Toren in 33 Spielen zum besten Torschützen der Serie A gekürt wurde, überschreitet die Altersgrenze. Mit 36 ​​Jahren sind die Portugiesen immer noch gut unterwegs: in der Premier League, der Liga und jetzt in der Serie A. Wenn Joe seine europäische Saison komplett verpasst und vorzeitig aus der Ko-Phase der Champions League ausscheidet, wird die Version seiner Teilnahme am nächsten Spiel in einem Buch gelesen. Tatsächlich dankte Birlow den Männern für ihren Sieg am letzten Tag der Meisterschaft und gleichzeitig für Napolis Unentschieden.

Im Geschäftsjahr 2020-2021 wurde jedoch nach neunjähriger Dominanz aufgrund von Enttäuschungen in der Champions League und der Serie A der vierte Platz belegt. In der sinkenden Position versuchte Cristiano Ronaldo, sein Team über Wasser zu halten. Auf der anderen Seite der Alpen wachsen jedoch weiterhin unaufhörliche Gerüchte über den Abzug der Portugiesen. Seine letzte Nachricht in seinen sozialen Netzwerken an diesem Montagabend wird nicht helfen.

Elf Welt Nr. 340 ist hier verfügbar

Cristiano Ronaldos lange Botschaft

“Das Leben und die Karriere eines jeden großartigen Spielers sind voller Höhen und Tiefen. Jedes Jahr stehen wir fantastischen Teams mit fantastischen Spielern und hohen Zielen gegenüber. Deshalb müssen wir immer alles tun, um auf dem besten Niveau zu sein.”

In diesem Jahr konnten wir die Serie A nicht gewinnen, herzlichen Glückwunsch zum wohlverdienten Titel von Inter. Ich muss jedoch alles, was wir in dieser Saison bei Juventus erreicht haben, kollektiv und persönlich respektieren. Der italienische Superpokal, der italienische Pokal und der Pokal mit der höchsten Punktzahl in der Serie A machen mich glücklich, vor allem, weil sie Schwierigkeiten haben, etwas in das Land zu bringen, das leicht zu gewinnen ist.

Durch diese Erfolge erreichte ich ein Ziel, das ich mir vom ersten Tag meiner Ankunft in Italien an gesetzt hatte: die Meisterschaft, den Pokal und den Superpokal zu gewinnen und der beste Spieler und Torschützenkönig in diesem großartigen Country-Fußball zu sein. Gefüllt mit großartigen Spielern, riesigen Vereinen und einer sehr sauberen Fußballkultur.

Ich habe bereits gesagt, dass ich nicht nach Aufzeichnungen suche, Aufzeichnungen verfolgen mich. Für diejenigen, die nicht verstehen, was ich damit meine, ist es sehr einfach: Fußball ist ein Mannschaftssport, aber nur wenn wir uns persönlich auszeichnen, helfen wir unseren Teams, ihre Ziele zu erreichen. Es sieht immer mehr und mehr auf dem Gebiet und operiert immer mehr von der Domain aus, diese Posts kommen schließlich heraus und kollektive Titel sind unvermeidlich, das natürliche Ergebnis einiger.

Daher bin ich sehr stolz auf diese Tatsache, die in den letzten Tagen weitgehend reproduziert wurde: England, Spanien und Italien sind Meister; Pokalsieger in England, Spanien und Italien; Superpokalsieger in England, Spanien und Italien; Bester Spieler in England, Spanien und Italien; Bester Torschütze in England, Spanien und Italien; Über 100 Tore für einen Verein in England, Spanien und Italien. Nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl, dass ich meine Identität in den Ländern verlassen habe, in denen ich gespielt habe, und den Fans der von mir vertretenen Vereine Freude bereitet habe. Dafür arbeite ich, das berührt mich, danach werde ich immer bis zum letzten Tag suchen.

Vielen Dank an alle, die an dieser Reise teilgenommen haben! Wir kämpfen alle zusammen! ”.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here