COD Warzone: Verdansk ist letzte Nacht gefallen

Dies ist das Ende von Verdansk, der Stadt, die nach der Zombie-Invasion durch einen massiven Atombombardement vollständig zerstört wurde.

Gutschrift: Activision

Das größte Ereignis, das Warzone seit seinem Bestehen gestern Abend seit einem Jahr hatte. Activision legte einen Termin für die Spieler fest, um das explosive Endereignis der zweiten Staffel zu erleben. Die Aufregung war jedoch so groß, dass die Server die große Anzahl von Spielern nicht unterstützen konnten. Es gab also einige herausragende Leute, die es zu der Veranstaltung geschafft haben, andere nicht. Für diejenigen, die es geschafft haben, teilzunehmen, als sie aus dem Flugzeug auf der Karte fallen gelassen wurden, befanden sie sich in einem ganz besonderen Teil.

Auf Wiedersehen Verdansk

Die wirklichen Feinde des Spiels sind die Zombies, die vollständig in Verdansk eingedrungen sind und um jeden Preis Schutz brauchten, sowie andere menschliche Feinde. Den Spielern wurde auch eine Gasmaske zur Verfügung gestellt, um sie auf die Bombardierung vorzubereiten. Wir hatten damals den Verdacht, dass die Bombe verwendet werden würde, um Zombies zu eliminieren, die zu viel und gefährlich geworden waren. Die Besonderheit dieses Teils ist, dass Spieler, die das Ende der vorgegebenen Zeit überlebt haben, bei den Bombenangriffen immer noch getötet werden und es aufgrund der Situation nicht möglich ist, auszurutschen.

Auf dem offiziellen Twitter-Account von Call of Duty wurde eine Reihe von Tweets veröffentlicht, die alle Stadien der Zerstörung von Verdansk zeigen. In den Videos sehen wir deutlich eine Atombombe, die nach mehreren Warnungen auf der Warzone-Karte abgeworfen wurde. Internetnutzer sagen sogar, dass Versdanek in Bezug auf die beliebte Multiplayer-Karte “Nuke Town” “in die Luft gesprengt” wurde.

Wiedergeburt der Bewegung?

Nach diesen Tweets wurde eine weitere Serie mit sehr vagen Informationen veröffentlicht. Es gibt eine Authentifizierungsprüfung, verschlüsselte Daten auf Rebirth Island und sogar eine Grafik aus verschlüsselten Codes und Nachrichten. All diese Details, die in so kurzer Zeit gesendet wurden, haben einen großen Teil der Spieler verwirrt, die nur noch darauf warten, das Update herunterzuladen, um zu sehen, was im Spiel vor sich geht.

Im Moment müssen die Spieler noch Schutz suchen und auf Rebirth Island überleben, das auf der Renaissance-Wiedergabeliste verfügbar ist, bis gegen 21:00 Uhr neue Informationen eintreffen, da der zweite Teil des endgültigen Events beginnt. Es wird auch der Beginn der dritten Staffel sein, also haben wir detailliert beschrieben, was es Neues gibt. Inzwischen hat eine mysteriöse Website angerufen Wiedergeburt aus der Asche In (Renaissance auf Französisch) werden viele verschlüsselte Daten eingegeben. Insbesondere in einem Absatz rechts geht es um eine Widerstandsgruppe, die in den Schatten arbeitet, die unten von Interesse sein sollten. Halten Sie also die Augen offen, um von hier aus mehr über die “Wiedergeburt” zu erfahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here