Coca-Cola enthüllt einen interessanten neuen Geschmack

Coca-Cola setzt seine Revolution fort. Letzten Monat kündigte das Unternehmen ein neues Getränk in limitierter Auflage an: Coca-Cola Starlight, eine Version der beliebten Limonade mit einem „Weltraum-inspirierten“ Geschmack. Am Montag, dem 4. April, kündigte der amerikanische Riese ein weiteres ausgefallenes Angebot an: Coca-Cola Zero Byte, eine neue Geschmacksrichtung, die wie … Pixel schmecken soll, berichtet CNN.

Die Verbraucher müssen also ihrer Fantasie freien Lauf lassen. „Coca-Cola Zero Sugar Byte macht den immateriellen Geschmack eines Pixels greifbar“, sagte Oana Vlad, Strategiedirektorin von Coca-Cola, gegenüber CNN Business. „Der Coca-Cola-Geschmack, den Sie kennen und lieben, mit Elementen, die hell beginnen und frisch enden“, fügt sie hinzu. US-Kunden können Bytes ab dem 2. Mai online kaufen, bis der Vorrat aufgebraucht ist. Das Getränk wird am 23. Mai auch in ausgewählten Ländern in Lateinamerika und China erhältlich sein.

Byte ist das zweite Getränk – nach Starlight – von Coca-Cola Creations, der neuen Innovationssparte des Unternehmens. Das Unternehmen beschloss vor einigen Jahren, einige seiner Getränke aufzugeben, so geschätzt sie auch sein mögen, um sich auf die Werbung für sein Flaggschiffprodukt Coca-Cola zu konzentrieren.

Es beginnt damit, originelle, zeitlich begrenzte Geschmacksrichtungen zu kreieren, die durch interessante Marketingkampagnen präsentiert werden. „Unsere Fans sind fasziniert – sie lieben die spielerische Neuheit“, sagte Oana Vlad gegenüber CNN. „Die abstrakte Natur von Geschmacksbeschreibungen bietet Gelegenheit für Diskussionen und Debatten.“ Um dies zu fördern, hat Coca-Colas neuestes Getränk „Byte“ das Spiel ins Rampenlicht gerückt. Das Produkt erschien Ende März auf einer Insel namens Pixel Point im Videospiel Fortnite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here