Christophe Leroy: Chefkoch Pierre-Jean Chalenson tritt in eine neue Kontroverse ein!

Ein weiterer Hit für Kenner Christophe Leroy. Auch der Koch, leider bekannt für seine geheimen Dinner-Geschäfte in Zusammenarbeit mit Pierre-Jean Chalenson, wurde etwas weiter südlich, in der Nähe von Saint-Tropez, verprügelt. Während er ein mysteriöses Spiel inszeniert hatte”Barclay-AbendessenZu Ehren des am 13. Mai 2005 verstorbenen berühmten Produzenten mit einem Pétanque-Cocktail auf der Place des Lices und einem Essen in Leroy’s Business Club – für bescheidene 160 Euro -, Der Koch wurde vom Bürgermeister überholt aus der Stadt selbst.

In Zeitungsspalten Schönen Morgen, Sylvie Siri erklärt, dass sie von Christophe Leroy für die teilweise öffentlich stattfindende Veranstaltung am 17. Juli 2021 nie eine Genehmigungsanfrage erhalten habe. Sie habe sogar geplant, dass städtische Polizeibeamte eingreifen, um diesen kleinen Sprung zu verhindern – auch abgesagt. “Die Besetzung des öffentlichen Bereichs unterliegt sehr genauen Regeln, erklärt sie täglich. Zumal die Stadt in dieser Zeit der Gesundheitskrise wilde Demonstrationen nicht tolerieren kann.

Diese Feier wird weder von der Familie noch von der Gemeinde unterstützt.

Christophe Leroy sieht man am Golf nicht viel besser als in Paris. gemäß Schönen MorgenEr hätte viele Jahre in der Gegend praktiziert und wäre gegangen.“Schmerzhafte Erinnerungen an Lieferanten oder ehemalige Mitarbeiter“… deshalb hat sein Name, der mit Eddie Barclays Namen auf der Einladungskarte verbunden ist, wahrscheinlich Guillaume, dem Sohn des Produzenten, in die Nase gejagt.”Ich habe gelernt, eine tropezianische Party zu organisieren, angeblich zu Ehren meines Vaters, die in Wirklichkeit nicht mehr und nicht weniger als ein kommerzielles Unternehmen ist, das von Chefkoch Christophe Leroy organisiert wurde, Es tut uns leid. Diese Party wird teilweise im öffentlichen Bereich von Saint-Tropez und in einem privaten Bereich nach Reservierung für gute Bezahlung organisiert Absolut nicht garantiert, weder von der Familie noch von der Gemeinde. Niemand wurde informiert, weder wir noch Madam Mayor, und ich möchte diese Beziehung beenden, die seit Jahren ohne unsere Zustimmung zwischen dem Bild meines Vaters und dem des ekelerregenden von Herrn Leroy besteht, der, wie es scheint, will mehr ein Prinz sein als ein Prinz…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here