China enthüllt erste Bilder des Mars, die vom Zhurong-Rover aufgenommen wurden

Die chinesische Raumfahrtagentur hat es Truhe Die ersten Bilder, die vom Zhurong-Rover auf der Marsoberfläche aufgenommen wurden und Teile des Landers und des roten Planeten selbst zeigen. Die Tianwen-1-Mission Ankommen Am 15. Mai landete China nach den USA als zweites Land auf dem Mars. Eines der Fotos ist ein Farbfoto (oben), das von der Navigationskamera auf der Rückseite des Rovers aufgenommen wurde. Es verfügt über Zhurong-Sonnenkollektoren und entfaltete Antennen sowie einen Blick auf den roten Boden und die Felsen des Planeten.

Das andere Bild (unten) ist ein Schwarzweißfoto, das mit einer vor dem Rover installierten Hindernisvermeidungskamera aufgenommen wurde. Es wurde mit einem Weitwinkelobjektiv aufgenommen und zeigt nicht nur die Neigung der Sonde, die sich in die Oberfläche des Planeten erstreckt, sondern auch den Horizont des Mars. Zusätzlich zu den beiden Bildern sendete die Sonde der Mission ein Video, das zeigt, wie sich die Sonde und der Rover während des Abstiegs vom Orbiter getrennt hatten.

China National Space Administration

Der Senator des NASA-Administrators, Bill Nelson, gratulierte der chinesischen Weltraumbehörde in einer Erklärung:

„Herzlichen Glückwunsch an die chinesische Raumfahrtbehörde zum Erhalt der ersten Bilder vom Zhurong Mars Rover! Mit dem Wachstum der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft von Roboterforschern auf dem Mars freuen sich die USA und die Welt auf die Entdeckungen, die Zhurong machen wird Ich freue mich auf zukünftige internationale Entdeckungen, die dazu beitragen werden, die notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln und zu entwickeln, um menschliche Schuhe auf dem Mars zu landen. “

Am 21. oder 22. Mai, Zhurong Es wird seinen Weg machen Die Hänge hinunter sehen Sie auf dem Schwarzweißfoto, um sich der NASA anzuschließen, um Neugier und Ausdauer an der Oberfläche zu wecken. Es wird einen Teil des Planeten namens Utopia Planitia erkunden und mit seinen sechs Werkzeugen die Geologie und das Klima der Region untersuchen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here