Bridgestone Biton: Standort wurde in das Logistikunternehmen von Northern Log verlegt

Bridgestone-Anlage in Béthune (Pas-de-Calais), 21. September 2020 (AFP / DENIS CHARLET)

Bridgestone-Anlage in Béthune (Pas-de-Calais), 21. September 2020 (AFP / DENIS CHARLET)

Das Management des Bridgestone-Reifenwerks in Béthune (Pas-de-Calais), das am 3. Mai geschlossen werden soll, gab am Mittwoch den Verkauf des Standorts an SIG, eine Tochtergesellschaft des Logistikunternehmens von Northern Log, bekannt, um ihn zu einem “Industrieunternehmen” zu entwickeln Hub “, ein Projekt, das die Regierung und die Region mobilisiert.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung gaben Bridgestone France und SIG an, am 20. April das „Abkommen über industrielle Akquisition und Entwicklung für den gesamten Standort Béthune unterzeichnet zu haben, um verschiedenen Projekten Rechnung zu tragen und eine multi-industrielle Pole.-Technologies zu schaffen“.

“SIG wird den gesamten Standort”, den Bridgestone France “für eine nominale Summe” verkauft, erwerben, die Stakeholder identifiziert haben, die diesen Verkauf als “robuste Arbeit zur Unterstützung der Wiederherstellung und Wiederaufarbeitung des Standorts” betrachten, und wird geschlossen. Abbau von rund 850 Arbeitsplätzen.

In der Pressemitteilung heißt es weiter: „Bridgestone France engagiert sich neben SIG auch für Entwicklungsinvestitionen“, während sich die Log Group verpflichtet, „einen Teil des Standorts für die Entwicklung ihrer logistischen Aktivitäten bis 2022 zu nutzen“.

“Les porteurs de projets, qui sont pour bestimmte déjà en Diskussion avec Bridgestone afin d’évaluer la faisabilité à lange Zeit und das Potenzial der création d’emplois de chaque projet, se verront garantir des coûts de location particulèrement favorables”, est-il Spezifisch.

Das Werk, das der japanische Riese Mitte September brutal für stillgelegt erklärte, unter Berufung auf überschüssige Produktionskapazitäten in Europa und die Konkurrenz durch kostengünstige asiatische Märkte, sollte am 3. Mai endgültig geschlossen werden.

“Wir werden mobilisiert, um den Durchgang dieses Schulungskurses sicherzustellen”, sagte er am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz von Industrieminister Anias Panier Ronacher auf der Konferenz, die sich aus den Videokonferenzen ergab mit Vertretern der Gruppe, dem Béthune-Bruay-Block, Hauts-de-France und Mitarbeitern.

– “Drücken Sie weiter Bridgestone” –

Von den Mitarbeitern von Bridgestone haben bisher mehr als 180 eine neue Stelle gefunden (CDI oder CDD von mehr als sechs Monaten), und 57 haben eine vorzeitige Pensionierung beantragt, wobei fast zwanzig Unternehmen gegründet wurden.

Neun Projekte werden ebenfalls auf Aktivitäten geprüft, wobei das letzte Schiedsverfahren Ende des ersten Halbjahres 2022 erwartet wird, mit dem Ziel, “mehrere Hundert Arbeitsplätze sowohl in der Industrie als auch in der Logistik zu schaffen”.

Der Minister betonte, dass “das logistische Projekt 300 Beschäftigungsmöglichkeiten bieten kann, aber wir wollen es auf die Übertragung produktiver Aktivitäten beschränken”, für die 80% des Standorts zugewiesen werden können.

Der Verkauf der Website ist eine “gute Sache”, aber “wir müssen den Druck auf Bridgestone aufrechterhalten”, um die Website als Reaktion auf Xavier Bertrand, ehemaliger LR-Leiter des Distrikts und Präsidentschaftskandidat, neu zu entwickeln. Insbesondere sei es das Ziel, einen Teil der logistischen Aktivitäten der Gruppe von Antwerpen, Belgien, nach Python zu verlagern.

Zwei der untersuchten Projekte beziehen sich auf Nachrüstungs- und Recyclingaktivitäten im Zusammenhang mit Reifen, das dritte auf das Recycling von Batterien, so der Minister und Herr Bertrand.

Etwa vierzig Angestellte, die im Widerspruch zu den unter dem Namen “Freedoms from Bridgestone” vereinigten Gewerkschaften stehen, erlitten laut ihrem Anwalt May Fyodor Relov vor dem Handelsgericht von Aras ebenfalls einen Rückschlag.

Er sagte, das Gericht habe am Dienstag entschieden, dass die Berufung “unzulässig” sei, wodurch es zugeben will, dass die derzeitige französische Verwaltung im Widerspruch zu den Interessen der Fabrik und der Mitarbeiter stehe, und eine administrative Ernennung erhalten. Ich Rilov will Berufung einlegen.

cab-jpa / cab / bma

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here