Basketball: Monaco findet nach dem Sieg über Gran Canaria seinen Platz im Eurocup-Finale

Veröffentlicht:

Paris (AFP)

Die Basketballspieler von Monaco besiegten die Spanier von Gran Canaria in letzter Minute mit 76: 64 und qualifizierten sich für das Euro-Finale am Freitagabend, dem zweiten europäischen Turnier nach dem Euro-Sprung.

Nach dem Sieg Kasans in Russland (85-81) am Mittwoch spielen sie ein entscheidendes Spiel 3 gegen die Italiener von Virtus Bologna oder die Russen Kasans. …

Das Finale findet vom 27. April bis 5. Mai in drei Top-Spielen statt.

Monegasques werden die Salon-Reims am Montag um 18.00 Uhr bei den französischen Meisterschaften ausrichten, während Gene im Euroleague-Spiel in Sankt Petersburg (19.00 Uhr) nach Panathinaikos ‘Griechen Ausschau halten wird. .

Im Falle eines russischen Sieges garantiert das Roca-Team ein Ticket für die nächste Euro League-Saison, andernfalls muss es das Eurocup-Finale gewinnen, um im September gegen C1 zu spielen.

Am Freitag dominierten die Spieler von Matthias Lessard, die das erste Quartal mit 82 zu 77 gewonnen hatten, die Debatte ab dem zweiten Quartal, insbesondere dank Damien Inglis, der 12 Punkte, 7 Rebounds und 2 Interceptions schrieb. Denjenigen, die dominieren, gelingt es nicht, genügend Raum zu schaffen, um das Gute zu verbergen.

– Rob Greek Hit Shot –

Sie sahen, wie Gran Canaria die Gleichstellung wiedererlangte (59-59, 33.) und dank des erfundenen Lessard (kostbare Blöcke und Rückzug des Angriffs in letzter Minute) die Kontrolle wiedererlangte, aber die kanarischen Spieler erzielten den Punktestand (74 – 74) des französischen Führers Andrew Mehr als drei Sekunden für drei Freiwürfe von Albic.

Schließlich war Rob Gray der Korb des Sieges und Monacos qualifizierte sich mit 2/10 pro Sekunde.

Nur ein französischer Verein erreichte das Euro-Pokal-Finale. Im Jahr 2016 verlor Stratberg gegen Galatasaray. Dies ist das 20. europäische Finale gegen einen französischen Verein, während SIG in dieser Saison noch im Europapokal, dem Eurocup der 3. Stufe der Euroleague und des europäischen Basketballs seit der Qualifikation für die letzten 8 der Champions League, umkämpft ist.

Im Jahr 2018 verlor Monaco das C3-Finale und erreichte beim ersten europäischen Finale gegen AEK Athen 100 zu 94.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here