Afghanische Frauen werden gezwungen, ihre Gesichter zu bedecken

Veröffentlicht:

In Afghanistan befahlen die Taliban Frauen, ihre Gesichter in der Öffentlichkeit zu bedecken. Dies ist eine neue Verordnung, die die weibliche Bevölkerung betrifft. Seit sie am 15. August 2021 an die Macht gekommen sind, haben religiöse Fundamentalisten afghanischen Frauen eine Reihe von Beschränkungen auferlegt. Sie sind vom politischen Leben ausgeschlossen und haben nicht mehr das Recht, ohne einen männlichen Verwandten mehr als 72 km zu fliegen oder zu reisen. Colleges und High Schools sind für Mädchen immer noch geschlossen.

Mit unserem regionalen Korrespondenten, Sonja Kesali

In den Straßen von Herat, das als eine der liberalsten Städte des Landes gilt, Die Nachricht ist ein Schlag Für afghanische Mädchen. Feroza Wahidi ist 20 Jahre alt. „ Wenn sie Frauen dazu zwingen, dies oder jenes zu tun, solche Kleider zu tragen, berauben sie uns unserer Freiheit und brechen uns das Herz. „Die junge Studentin hat in den letzten neun Monaten eine Veränderung in ihrem Leben erlebt. Sie sagt, sie werde nicht mehr in der Öffentlichkeit lachen und sich so kleiden wie unter dem vorherigen Regime.

Ihre Freundin Shekeba nickt. Er erklärt, dass diese neue Taliban-Ordnung schon lange im Einsatz ist. „ Ich trug es, weil ich eine Maske tragen musste. Die Taliban, die uns auf der Straße sahen und unsere Gesichter bedeckten, bestraften uns. Wir haben es noch nie getragen. Das fällt uns sehr schwer, aber wir haben keine Wahl.

Ein anderer Blick auf die Landschaft

Eine Frau, die eine Burka trägt und ihr Gesicht mit einem langen, weiten blauen Umhang bedeckt, verteidigt die neue Regel. „ Ich stimme ihnen zu, es ist besser, eine Burka zu tragen, Sie sagt. Für uns in den Dörfern ist das kein Problem. Ich verstehe nicht, warum Frauen in Städten dagegen sind.

Ungehorsame Menschen setzen ihre männlichen Verwandten den Restriktionen des Islamischen Emirats Afghanistan aus, das bei Wiederholungstätern bis zu drei Tage Gefängnis vorsieht.

Das Rückgrat der sozialen Führung der Taliban ist in der Tat die Trennung von Frauen vom gesellschaftlichen Leben, der Politik, der Schule und der Arbeit. Das überrascht mich also nicht, es macht mich sehr traurig.

Guissou Jahangiri (Fidh): „Das ist natürlich sehr politisch, diese Kontrolle über den weiblichen Körper“

படிக்கWeiterlesen: Führerscheinbeschränkungen für Frauen in Herat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here