Apple iPhone 6S-Benchmarks mit 1,8 GHz Dual-Core-SoC

AppleEin wohl gehütetes Geheimnis ist üblicherweise über die Launch-Präsentation hinaus, welche Hardware Apple im Inneren seiner Prestige-Produkte verbaut. So zuletzt gesehen auch beim neuesten Prunkstück aus Cupertino: Dem iPhone 6S. Der Verkaufsstart ist hier noch auf den 25. September datiert. Trotzdem konnten bereits in den USA durch Fehler oder besser gesagt glückliche Zufälle erste Käufer in den Besitz eines iPhone 6S Plus gelangen. Die Ausbeute: Erste, technische Eckdaten samt ersten Benchmarks.

Mittels gängiger Tools ließ sich auslesen, dass im Inneren des Apple A9-SoC weiterhin zwei Rechenherzen schlagen. Gegenüber dem A8-SoC im iPhone 6 hat sich jedoch die Takfrequenz von 1,4 auf 1,8 GHz (+30%) erhöht. Gleichzeitig hat sich der L2-Cache von 1 auf 3 MB verdreifacht.
Die Bilder bestätigen weiter den schon des Öfteren vermuteten, aber bislang nie offiziell bestätigten 2 statt 1 GB großen Arbeitsspeicher.

Apples A9-SoC im iPhone 6S

Selbstverständlich ließen die Technik-affinen Erstnutzer auch prompt erste Benchmarks mit dem iPhone 6S laufen und wurden von einer guten Mehrleistung überrascht. Unter Single-Threaded-Applikationen stieg die Performance um rund 40 Prozent gegenüber dem iPhone 6. Unter Multi-Threaded-Applikationen wurden gar mehr als 50 Prozent Mehrperformance erzielt.

Insgesamt scheint sich abzuzeichnen, dass das iPhone 6S das Smartphone mit der höchsten Single-Threaded-Performance am Markt ist. Gegen die inzwischen mit bis zu acht Kernen bestückten Samsung-Chips kann man unter Multi-Threaded-Applikationen aber nicht mehr Schritt halten. Doch gerade bei Benchmarks für Smartphones gilt: Hierbei handelt es sich um theoretische Kraftspiele. Die Alltagsgeschwindigkeit ist maßgeblich von der Software abhängig und hier liefert Apples iOS nach wie vor eine mindestens ebenbürtige Performance gegenüber Googles Android.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare