Alternativkühler für die Radeon R9 290X

AMDAm gestrigen Donnerstag wurde die Radeon R9 290X offiziell vorgestellt. Die Grafikkarte weist eine sehr gute Performance auf, verbraucht allerdings auch extrem viel Energie. Aufgrund diverser Vorabtests waren diese Ergebnisse allerdings zu erwarten. Der Konkurrent Nvidia hat mit der Geforce GTX Titan zwar ein gleichwertiges Produkt im Portfolio, doch dieses kostet nach wie vor 300 Euro mehr als der Hawaii-Ableger. Deshalb wird Mitte November die Geforce GTX 780 Ti erscheinen, die wohl günstiger als die Geforce GTX Titan verkauft werden kann und folglich gegen die Radeon R9 290X antreten wird.

Neben der Leistungsaufnahme ist die Geräuschkulisse im Uber-Modus einer der Hauptkritikpunkte am Hawaii-Ableger. Hier verursacht der Referenzkühler etwa doppelt so viel Lärm wie im Quiet-Modus und erreicht dabei fast den Negativrekord der Radeon HD 7970 GHz-Edition. Mit dem hohen Stromverbrauch können zwar noch viele Endkunden leben, doch die immense Lautstärke macht den leistungsstarken Uber-Modus eigentlich zu einem No-Go.

Prolimatech MK-26

An dieser Stelle können alternative Kühllösungen aushelfen. Erst vorgestern berichteten wir über eine Wasserkühlung von EK Water Blocks, die extra für die Radeon R9 290X entwickelt wurde. Doch es kommen natürlich auch gute Luftkühlungen in Frage. Die Hersteller Arctic Cooling und Prolimatech haben nun gegenüber computerbase.de bekanntgegeben, dass ihre Spitzenmodelle Accelero Xtreme III und Accelero Hybrid beziehungsweise MK-26 und MK-26 Black Series mit dem neuen AMD-Flaggschiff kompatibel sind.

Wer also zum Kauf eines etwa 50 Euro teuren Alternativkühlers bereit ist, kann seine Radeon R9 290X wohl auch im Uber-Modus bei einem angenehmen Schallpegel betreiben. Dies ist gerade für Enthusiasten interessant, denn mit der performanteren BIOS-Variante arbeitet die Grafikkarte ein gutes Stück schneller als die Geforce GTX Titan.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare