GT200: Neue Nvidia-Demo "Medusa" in Bildern

NvidiaAnfang Juni berichteten wir von einem auf der Videoplattform "YouTube" aufgetauchtem Video, das einen Ausschnitt aus einer neuen Nvidia-Demo auf der GTX 260 zeigte. Inzwischen ist das Video zwar wieder vom Server genommen worden, jedoch sind bei den Kollegen von "it168" erste hochauflösende Screenshots der Demo aufgetaucht. Auch der Name scheint bekannt: Medusa, in Anlehnung an zwei Gestalten aus der griechischen Mythologie, soll sie heißen.

Nvidia Medusa-Demo (GT200)

Die Screenshots, die die Seite "it168" bereitstellen, sehen grandios aus und hinterlassen einen nachhaltigen Eindruck. Dass die Demo selbst die GTX-Chips bis ans Äußerste fordert, zeigen die FPS, die mittels des gleichnamigen Programms oben links ausgegeben werden - stellenweise fallen diese unter 8. Unklar ist, ob sie auf einer GTX 260 oder 280 ermittelt wurden.

Nvidia Medusa-Demo (GT200)

Alle Screenshots zeigen den Teil der Demo, der draußen abläuft und bei dem die Sonne auch noch nicht untergegangen ist. Durch das Video weiß man allerdings, dass es auch eine Indoor-Szene geben wird, in dem eine junge Dame den Blick des Betrachters auf sich vereint.
Die Screenshots zeigen leider ausschließlich den Krieger bzw. diesen im Gefecht mit versteinerten Wesen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare