Test: X1800 XT vs. 7800 GTX11. Dezember 2005

Seite 1/8

Einleitung

Lange Zeit beherrschte nVidia den High-End Sektor nach Belieben. Mit der GeForce 7800 GTX hatte man eine Karte, die nicht nur schnell war, sondern auch was die Features angeht einer Radeon X850 XT PE deutlich überlegen war, ins Rennen geschickt. Nach fast mühsamen 4 Monaten präsentierte ATi-Technologies das Pendant zur 7800 GTX, die Radeon X1800 XT, welche wir bereits in unserem Bericht näher erklärten, allerdings konnten wir Ihnen noch keine Benchmarks zur Verfügung stellen.

ATi Radeon X1800 XT

Das hat sich nun geändert, wir werden die Leistung der Karte genaustens untersuchen und sind auch schon selbst sehr gespannt, ob sie hier als Sieger den Ring verlässt oder ob die 7800 GTX erneut das Zepter in den Händen halten wird. Um das zu Testen, haben wir die populärsten Benchmarks und Spiele herangezogen. So wird aus dem Hause FutureMark zum einen der 3DMark03, als auch der 3DMark05 vertreten sein. Als Spiele kamen sowohl Doom 3 als auch FarCry zum Einsatz.

ATi Radeon X1800 Serie

Beide Karten liegen auf dem selben Preisniveau, das macht die ganze Sache auch sehr interessant, denn eine GeForce 7800 GTX 512 beispielsweise, die sowohl einer 7800 GTX als auch einer X1800 XT bei weitem überlegen ist, spielt in einer ganz anderen Preisliga. Schauen wir uns jetzt aber als erstes einmal die Technischen Spezifikationen der beiden Karten an.

Seite 1/8