Test: Sapphire HD 7790 & HD 777024. Juni 2013

Seite 7/19

Crysis 3

Crysis 3 - Testsequenz

Crysis 3 (1920x1200, 1xAA / 1xAF)
Geforce GTX 680 (4 GiB)
46,3
Radeon HD 7970 GHz
42,5
Geforce GTX 670
41,8
Radeon HD 7970
38,8
Radeon HD 7950
33,6
Geforce GTX 650 Ti Boost
27,2
Radeon HD 7790 Dual-X OC
18,8
Radeon HD 7790
18,1
Radeon HD 7770 Vapor-X
15,6
Radeon HD 7770
14,7
Angaben in FPS, mehr ist besser
Crysis 3 (1920x1200, 4xAA / 16xAF)
Geforce GTX 680 (4 GiB)
31,9
Radeon HD 7970 GHz
31,9
Geforce GTX 670
29,5
Radeon HD 7970
29,0
Radeon HD 7950
24,7
Geforce GTX 650 Ti Boost
19,0
Radeon HD 7790 Dual-X OC
11,8
Radeon HD 7790
11,2
Radeon HD 7770 Vapor-X
10,3
Radeon HD 7770
9,5
Angaben in FPS, mehr ist besser
Crysis 3 (1920x1200, 8xAA / 16xAF)
Radeon HD 7970 GHz
26,0
Geforce GTX 680 (4 GiB)
25,1
Geforce GTX 670
23,6
Radeon HD 7970
23,0
Radeon HD 7950
20,0
Geforce GTX 650 Ti Boost
15,1
Radeon HD 7790 Dual-X OC
3,8
Radeon HD 7790
3,7
Radeon HD 7770 Vapor-X
3,5
Radeon HD 7770
3,2
Angaben in FPS, mehr ist besser

In Crysis 3 vom deutschen Spielentwicklungsunternehmen Crytek benutzen wir einen Speicherpunkt der Kampagne "Nur ein Mensch" (30 Sekunden) für unseren Durchschnittswert, den wir mithilfe des Tools Fraps ermitteln. Dass Crysis 3 ein besonders anspruchsvolles Spiel ist, beweisen unsere Benchmarks eindrucksvoll. Die Radeon-HD-7700-Grafikkarten gewinnen hier keinen Blumentopf und unter achtfacher Kantenglättung kommt der totale Zusammenbruch. Die Sapphire Radeon HD 7790 Dual-X OC liefert drei bis fünf Prozent höhere Bildraten als die Standardgrafikkarte und die Sapphire Radeon HD 7770 Vapor-X ist sechs bis neun Prozent schneller.

Seite 7/19