K10: Höhere Taktraten dank neuem Stepping

AMDWie die englische Hardware-Seite "The Inquirer" heute überzeugend vorträgt, können die AMD K10 CPUs aufgrund eines neuen Steppings mit höheren Taktraten an den Start gehen. Das so genannte B0-Stepping soll eine um bis zu 500 MHz höhere Kernfrequenz zulassen. Ebenfalls soll ein deutlicher Handgriff am Speichercontroller dafür gesorgt haben, dass allgemein höhere Taktraten möglich sind.

Zeigte die bisherige Roadmap, dass Quad-Core CPUs mit maximal 2.6 GHz an den Start gehen werden, heißt es nun, dass durch das neuere Stepping gar Varianten mit 2.7- und 2.9 GHz auf dem Programm stehen. Ob auch die Dual-Core CPUs, welche schon in der aktuellen Roadmap mit bis zu 2.8 GHz geführt werden, durch das neue Stepping einen erneuten Schub erhalten, ist bisweilen unklar. Man kann AMD in dieser brenzligen Situation nur wünschen, dass allmählich auch wieder das Glück einherkehrt und man endlich den mit Pech befleckten Schuh ausziehen kann.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare