Intel Core 2 Duo E6850 gesichtet

IntelDie Intel Core 2 Extreme X6800 CPU bildet nunmehr seit neun Monaten die Speerspitze des aktuellen Intel Produktportfolios, wenn man die neueren Quad-Core CPUs einmal außer Acht lässt. Ursprünglich sollte bereits im Dezember eine Core 2 Extreme X6900 CPU mit satten 3.2 GHz das Erbe antreten. Aufgrund der präsentierten Core 2 Extreme QX6700, einer Quad-Core CPU mit je 2.66 GHz, verschwand sie jedoch von den Roadmaps. Auch mangels weiterer Konkurrenz sah man wohl nicht den Schritt gerechtfertigt, eine noch schnellere CPU auf den Markt zu werfen.

Im November deutete sich dann bereits an, dass man künftig leicht veränderte Desktopvarianten mit erhöhtem FSB anbieten möchte, ehe man schließlich Ende des Jahres die erweiterte Conroe-Architektur, besser bekannt als Penryn-Architektur, vorstellen würde. Jene leicht veränderten Version, bei denen schlicht die dritte 0 durch eine 5 ersetzt wurde, sind nun in chinesische Hände geraten. Genauer gesagt handelte es sich dabei um den Core 2 Duo E6850, welcher aller Voraussicht nach mit 3 GHz (1333 MHz FSB) sowie 4 MiB L2-Cache ausgestattet sein wird.

Jener Prozessor, der erst im Herbst in unseren Breitengraden erhältlich sein soll und auch weiterhin im erprobten 65nm Verfahren gefertigt werden soll, wurde von XtremeSystems einmal genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis verblüfft durchaus, denn eine Taktsteigerung auf sagenhafte 3.8 GHz war ohne Probleme möglich. Um heutige Core 2 CPUs zu ergattern, die einem Takt von 3.8 GHz stand halten, braucht man schon eine gehörige Portion Glück; es scheint also, als käme bei den CPUs ein verbessertes Stepping zum Einsatz, das höhere Taktraten erlaubt. Die Frage bleibt allerdings abermals, ob die Core 2 Duo E6x50 Serie aufgrund kleinerer Detailänderungen ihre Daseinsberechtigung hat - wenige Monate später wird schon die Penryn-Architektur an der Tür klopfen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare