R520 noch in diesem Frühling

AMDDer kommende Next-Generation Chip von ATi könnte schon früher als geplant den "Gamern" Freude verschaffen. So geht man jetzt davon aus, dass der R520 bereits im Mai 2005 das Licht der Öffentlichkeit entdecken könnte. Damit wäre der R480 nicht lange an der "Macht" gewesen, jedoch ist er ja sowieso nur ein überarbeiteter R420 mit höheren Taktraten. Sicher über die Spezifikazionen scheint zu sein, dass er in 0.09µ gefertigt wird, das heißt, dass ATi auch nochmal kräftig an der Taktschraube drehen kann und somit Taktraten von 600 MHz für den Chip nicht unrealistisch sind. Des Weiteren steht wohl fest, dass er, das schon durch die GeForce 6 Serie bekannte Pixel Shader 3.0, unterstützen wird. Auf der Kippe steht jedoch noch, ob der R520 16 oder 24 Pixel Pipelines hat, 24 scheinen jedoch realistischer.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare