Internet Explorer 7 kommt am 18. Oktober

BrowserAm kommenden Mittwoch, den 18. Oktober soll es endlich soweit sein, dann wird Microsoft aller Voraussicht nach - nach vielen Alphas und Betas - die finale Version des Internet Explorers 7 vorstellen und den angestaubten Vorgänger in den verdienten Ruhestand schicken. Die automatische Verteilung soll laut einem Entwicklerblog am 1. November über die Auto-Update-Funktion von Windows XP erfolgen.

Der Internet Explorer 7 wird längst überfällige Features bieten, die man im hoffnungslos überalteten Internet Explorer mit der Versionsnummer 6 nicht vorfand. Eine der wichtigsten Neuerungen ist gewiss Tabbed-Browsing, was Firefox schon seit einigen Jahren kennt. Damit gehören mehr als zwei Internet Explorer Fenster in der Taskleiste endgültig der Vergangenheit an und ein übersichtliches Arbeiten ist endlich wieder möglich - wenn man nicht schon zuvor auf Firefox umgestiegen ist. Die Unterstützung für RSS-Feeds und allgemeine, neue Web-Standards runden den Browser aus Redmond ab. Ein Schmankl des Internet Explorer 7 ist zudem noch seine neue Druckansicht, welche selbst der Konkurrenz um einiges voraus ist. So sollen nun Ausdrucke stets auf ein Blatt Papier passen, so dass man hoffen darf, das die Zeiten, in denen man ein voll bedrucktes Blatt Papier bekam und zusätzlich noch ein zweites Blatt, wo lediglich eine Zeile beschriftet war, der Vergangenheit angehören.

Aber auch die Konkurrenz aus dem Hause Mozilla schläft nicht und hält für den selben Tag den dritten Release Candidate des Firefox 2.0 bereit, dessen finale Version eine Woche später folgen soll; sofern nichts mehr schief geht. Alles in allem handelt es sich beim Internet Explorer 7 um einen würdigen, wie auch notwendigen Nachfolger der sechsten Generation, die technisch endlich auf die Konkurrenz aufschließt. Bleibt zu hoffen, dass nicht wieder erst ein paar Jahre ins Land ziehen, bevor Microsoft ein Update seines Browsers bringt, sonst könnte man schnell wieder ins Hintertreffen geraten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare